Neuste Ausgabe

Die Kunst der Mode

Kategorie(n): urbano//Themen

Mode und Kunst gehören untrennbar zusammen und ergänzen sich gegenseitig. Genau betrachtet darf man sogar sagen: Mode IST Kunst. Vom ersten Entwurf bis hin zum fertigen Werk steckt in beiden ein hohes Maß an Kreativität, ihre Fertigung erfolgt zunächst von Hand und erfordert einiges an Geschick und Talent. Doch das wohl wichtigste Merkmal: Auch Mode prägt klare Zeiten und bildet Stilepochen.

Und wohin gehört Kunst? Natürlich ins Museum. So können Sie Meilensteine der Modegeschichte, Trends und Klassiker sowie Stoffe und deren Entstehung auch in der Region bewundern. Von der Themenausstellung zu einzelnen Epochen über die Entwicklung der Damenmode bis hin zum Reichtum der Textilbarone – entdecken Sie, wie sich Kleidung und Lifestyle ergänzen.

NRW-Forum Düsseldorf
In Düsseldorf finden Sie wechselnde und dauerhafte Ausstellungen zu allen Themen der neuen Medien, aber auch zum Schwerpunkt Mode. Unter anderem Alexander McQueen, Manolo Blahnik oder Vivienne Westwood werden hier honoriert.
www.nrw-forum.de

ModeMuseum Antwerpen

Auch bei unseren belgischen Nachbarn steht ausgestellte Mode ganz hoch im Kurs. Das ModeMuseum Antwerpen präsentiert jedes Jahr zwei Ausstellungen zu verschiedenen Themen rund um Fashion und Lifestyle, ab dem 12. September 2012 dreht sich alles um die Pariser Modeschöpferin Madame Grès und ihre skulpturale Mode.
www.momu.be

Modemuseum Hasselt

Im belgischen Hasselt richten sich noch bis Januar 2013 alle Augen auf die Damenmode des 20. Jahrhunderts, in dem rasant wie nie zuvor ein Stil den nächsten ablöste. Parallel dazu erhalten Sie in der Dauerausstellung ebenfalls einen schönen Überblick über die Kleidung seit Mitte des 18. Jahrhunderts.
www.modemuseumhasselt.be

Rotes Haus in Monschau

Die Mode selber steht in der Eifel zwar nicht im Vordergrund, dafür jedoch edle Stoffe. Im Roten Haus in Monschau sehen Sie, wie diese den Wohnstil beeinflussten und Reichtum erst ermöglichten. Das ehemalige Wohnhaus reicher Tuchfabrikanten ist liebevoll im Originalzustand erhalten und heute als Museum zugänglich.

www.monschau.de

Textilmuseen

Grundlage hoher Modekunst bilden verschiedene Stoffe. Mit deren Herstellung beschäftigen sich diverse Textilmuseen in der Umgebung. In Mönchengladbach können Sie sogar zusehen, wie aus unzähligen Fäden feinstes Tuch gewebt wird. ‚Webstühle in Bewegung‘ lautet an jedem 3. Sonntag des Monats das Motto im Textilmaschinendepot an den Boetzelen Hoefen. Textilmaschinendepot Mönchengladbach // www.schlossrheydt.de
Textilmuseum Krefeld // www.krefeld.de/textilmuseum
‚Die Scheune‘ in Nettetal-Lobberich // www.textilmuseum-die-scheune.de
Tuchwerk Aachen // www.textilmuseum-tuchwerk-aachen.de