Neuste Ausgabe

Einer für alle, alle für einen

Kategorie(n): urbano//Themen

Was einst die Musketiere vormachten, ist auch heute noch der Grundsatz vieler Familien. Gemeinsam ist man stark, im engen Zusammenhalt fühlt man sich geborgen und sicher. Vor allem jedoch genießt es jeder, in seiner freien Zeit unbeschwerte Stunden mit den Menschen zu verbringen, die man mag.

Doch genau diese Freizeit ist heutzutage oftmals spärlich gesät – also möchte man sie besonders intensiv nutzen. Möglichkeiten dafür gibt es zum Glück in Hülle und Fülle. Dazu zählen zum Beispiel feste ‚Programme‘ wie Sport. Egal, ob Sie zusammen mit der Familie, Freunden oder doch für sich trainieren – ein bisschen Bewegung bietet einen Ausgleich und erholsame Ablenkung zum teilweise stressigen Alltag. Aktivität im Team steigert zudem noch den Zusammenhalt und lässt Erfolge bewusster genießen. Selbst, wenn Sie keinem regelmäßigen Sport nachgehen – die Region hält viele Überraschungen auch für spontane Erlebnisse bereit. Sei es eine Runde Golf oder Bowling, ein kleines Tennis- oder Badminton-Match bis hin zu ausgedehnten Spaziergängen oder Fahrradtouren. Die Vielfalt am Niederrhein lässt keine Wünsche offen.

Und was ist, wenn Sie etwas mehr Zeit als ’nur‘ einen freien Nachmittag oder ein paar Abendstunden haben? Ohne Frage: Packen Sie Ihre Familie ins Auto und erkunden Ausflugsziele, die sich selbst bei kurzer Fahrtzeit erreichen lassen. Ein kleiner Tipp: Kehren Sie doch zu den ‚Reisewurzeln‘ zurück und überzeugen sich vom neuen Flair moderner Jugendherbergen.

Darf es etwas mehr sein?
Freie Nachmittage sinnvoll zu füllen, dürfte also kein Problem sein. Selbst wenn Sie auf der Suche nach Gelegenheiten sind, einmal gemeinsam kreativ zu werden, werden Sie in und um Mönchengladbach auf jeden Fall fündig. Reichte es früher vielleicht schon, am heimischen Küchentisch zu basteln, darf es heute ruhig etwas aufregender, spektakulärer sein. Schließlich möchten Sie mit Ihren Kindern raus vor die Türe, etwas anderes sehen. In diesem Punkt sind selbstverständlich ein wenig Ideenreichtum und Abenteuerlust gefragt, doch viele kleine und große Projekte warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Familien-Auszeit
Bei aller Liebe – manchmal wünschen Sie sich, auch einfach einmal etwas nur für sich zu tun? Als Mutter freuen Sie sich zum Beispiel über einen entspannten Shopping- und Beauty-Nachmittag, genauso, wie Väter ein kühles Bierchen mit ihren Kumpels genießen. Kein Grund für ein schlechtes Gewissen! Genau, wie Kinder Freiraum brauchen, um selbstständig zu werden, sollten auch Sie manchmal an sich selber denken. Neue Boutiquen und urige Gaststätten in der Stadt bieten genügend Raum für die kleine Auszeit. Und bestimmt entdecken Sie bei Ihrem Urlaub von der Familie ja wieder Neues, das Sie dann gemeinsam erleben und genießen können.

Ein ganzes Wochenende, das unter dem Motto ‚Einer für alle, alle für einen‘ gesehen werden darf, erwartet Sie übrigens schon am Ende dieses Monats. Entdecken Sie auf den 1. Mönchengladbacher Familientagen Anregungen, Aktionen und Aktivitäten, mit denen Sie Ihre Familienzeit noch intensiver leben können.

Laura Schröer