Neuste Ausgabe

Schule fürs Leben

Kategorie(n): Wirtschaft

Gut ein Jahr wurde restauriert, renoviert und auch neu gebaut. Nun sind bereits die ersten Mieter in die zum Teil denkmalgeschützten Räumlichkeiten der Alten Schule in Mönchengladbach Venn eingezogen.

Das Erkelenzer Unternehmen Schleiff Denkmalentwicklung GmbH & Co. KG hatte das historische Gebäude im vergangenen Jahr erworben, um in dem markanten Backsteingebäude neben einem Ärztehaus auch Büro- und Wohnflächen entstehen zu lassen. Auch die beiden Neubauten in direkter Nachbarschaft bieten zusätzlichen Platz zum Leben und Arbeiten. Topmoderne
Räumlichkeiten in historischem Ambiente – diese einmalige Chance wollten sich viele nicht entgehen lassen. Schnell war der Großteil der insgesamt 22 Praxis-, Büro- und Wohneinheiten vergeben. Neben Ärzten nahezu jeder Profession siedelten sich als Ergänzung die Liebfrauen-Apotheke, Steuerberater und Architekten in Venn an.

Am 19. April soll nun die offizielle Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür in der Alten Schule gefeiert werden. Ab 11 Uhr haben Interessierte nach dem eigentlichen Festakt den ganzen Tag die Gelegenheit, einen Blick in die neuen Räumlichkeiten, Praxen und Büros zu werfen.

Tag der offenen Tür
Alte Schule // Mönchengladbach Venn
19.4.2013 // ab 11 Uhr