Neuste Ausgabe

URBANO CAMPUS „Von jungen Menschen für junge Menschen“

Kategorie(n): Allgemein, urbano//Themen

Die Schule ist geschafft, das Abi ist in der Tasche – und was nun? Für welchen Studiengang entscheide ich mich oder welches Unternehmen passt zu mir? Und wo finde ich eine gute Übersicht und erste Ansprechpartner?

 

Antworten auf all diese Fragen gibt die Internetseite ‚wissensschule.de‘. Anders als andere Angebote führt sie Schüler, Studenten, Eltern, Lehrer, Hochschulen, Unternehmen und Interessierte an einem Ort zusammen. Als Plattform zum aktiven Austausch und Dialog sollen so Fragen rund um das Thema Studium und Ausbildung geklärt und der Entscheidungsprozess erleichtert werden.

 

Im Jahr 2000 wurde Frank Heidrich, dem Gründer der Wissensschule, bewusst, wie wenig die Beteiligten miteinander vernetzt sind. Im aufstrebenden WorldWideWeb sah er damals die Chance, dieses Problem zu ändern – und schuf die Website.

 

‚wissensschule.de‘ möchte aber nicht nur informieren – beispielsweise durch aktuelle Beiträge über Veranstaltungen, Wettbewerbe oder auch freie Ausbildungsplätze – sondern vor allem inspirieren. Ein Site-Bereich ist da zum Beispiel die Ausbildungsbörse. Sie ermöglicht es Neugierigen, erste Einblicke in ausbildende Unternehmen zu erhalten. Genauso lassen sich aber auch die Themen Studium und Finanzierung oder Sprachreisen und Lernen/Leben im Ausland erforschen. Auch auf Facebook ist die Wissensschule bereits vertreten. Dort werden immer wieder nützliche Links und Tipps veröffentlicht. Es lohnt sich also, im gesammelten Wissen der Internetseite herumzustöbern. Mittlerweile gehört zu der Seite sogar ein Shop, in dem Produkte für Lehrer angeboten werden.

 

Mitmachen erwünscht

 

Schüler, Studenten und Auszubildende – sie alle dürfen ihre eigenen Erfahrungsberichte und Bemerkungen in Form von Texten, Bildern oder als Video unter
team@wissensschule.de einreichen. Auch Ideen für Beiträge oder andere Anregungen sind immer willkommen. Genauso können sich aber auch Hochschulen, Schulen und Unternehmen mit eigenen Beiträgen vorstellen – um beispielsweise Projekte zu präsentieren.

 

Wo geht die Reise hin?

 

In Zukunft möchte Frank Heidrich noch mehr auf den Dialog zwischen Schülern und potentiellen Arbeitgebern eingehen. Fragen wie: „Warum soll ich mich gerade bei diesem Betrieb bewerben und womit beschäftigt er sich ganz genau?“ sollen auf ‚wissensschule.de‘ noch genauer beantwortet werden. Des Weiteren ist geplant, dass Berufsschüler getreu dem Motto ‚von  jungen Menschen für junge Menschen‘ ihre eigene Schule in einem kurzen Beitrag vorstellen, inklusive Erfahrungsberichten und einem Kurzvideo. So soll das gesamte Videoangebot der Seite ausgebaut werden.

 

Ab diesem Herbst wird es zudem das ‚zwei-Minuten-Berufsbild‘ geben: Auszubildende produzieren einen Film über ihren Ausbildungsplatz, berichten über ihre Erlebnisse und ermöglichen so Suchenden einen ersten Einblick in die verschiedensten Berufe. Für diese Idee sucht die Wissensschule auch noch Unternehmen, die daran teilnehmen möchten.

 

Für alle diejenigen,

 

… die sich schon entschieden haben: Am 10. Oktober wird das neue Semester im Rossi gebührend eröffnet. Ab 22.30 Uhr können Studenten für 3,50 € zu der Musik von
DJ Marwin und DJ Budda gemeinsam in das Wintersemester tanzen.   Teresa Laukötter

Alle Termine urbano-online.de