Neuste Ausgabe

Lichterglanz und Mandelduft

Kategorie(n): Genuss

Hell funkeln die Sterne am Himmelszelt, Glühwein-, Punsch- und Mandelduft machen Appetit auf mehr … Märkte in der Vorweihnachtszeit begeistern durch ihre eigene Romantik, der sich niemand entziehen kann. Vor allem, da ihr Angebot inzwischen weit über Krippenfiguren und Adventsdekorationen hinaus reicht. Wer in außergewöhnlichem, stylishem oder kreativem Flair dem Heiligen Abend entgegenfiebern möchte, sollte Zeit für folgende Events einplanen.

 

Zauberhafter Advent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die historischen Mauern erstrahlen geheimnisvoll im warmen Lichterglanz, Aromen von Gebäck und Gewürzen kitzeln verführerisch die Nase. Wohnt Adventsmärkten eh ein besonderes Flair inne, fängt die Burgweihnacht auf der mittelalterlichen Wasserburg Satzvey den Zauber der Weihnacht außergewöhnlich stimmungsvoll ein.

Das gesamte historische Gelände verwandelt sich an allen vier Adventswochenenden traditionell wieder in eine festlich strahlende Welt. Wer noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Präsent, weihnachtlicher Dekoration oder regionalen Delikatessen ist, wird bei den Händlern und Handwerkern des Marktes garantiert fündig.

Leuchtende Kinderaugen garantiert auch in diesem Jahr die Werkstatt des Weihnachtsmanns. Während die Erwachsenen in Ruhe das Angebot der Stände erobern oder bei Glühwein und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten die Vorfreude auf den Heiligen Abend genießen, basteln die kleinen Gäste in der warmen Stube. Unter der Obhut fleißiger Elfen gestalten sie so zum Beispiel ihren persönlichen Wunschzettel, den sie dann dem Weihnachtsmann übergeben können. Dieser füllt übrigens jeden Samstag um 15 Uhr mitgebrachte Stiefelchen.

Als weiteres Highlight wird mehrmals täglich im Burgpark ein historisches Krippenspiel präsentiert. Dabei sind nicht nur die Kostüme der Stauferzeit nachempfunden, die Weihnachtsgeschichte wird auf Latein und Mittelhochdeutsch dargeboten, natürlich mit Glockengeläut und Proklamationen in deutscher Übersetzung.

 

Burg Satzvey

Burgweihnacht auf Burg Satzvey
an allen 4 Adventswochenenden
Sa 12 – 20 Uhr | So 12 – 19 Uhr

Eintritt
Erwachsene 6,50 €
Kinder von 4 – 12 Jahren 4 €
Kinder unter 4 Jahren Eintritt frei

www.burgsatzvey.de

 

Asien trifft Tradition

Das Zauberwort modernen Wohlfühlens lautet: Feng Shui. Wohnräume vermitteln Geborgenheit, Gärten lassen frei durchatmen und entspannen Augen und Seele – und auch auf dem Feng-Shui-Weihnachtsmarkt auf Schloss Bensberg herrscht eine ganz besondere Stimmung. Edel und gemütlich, festlich und besinnlich lockt die Winterwelt vor historisch-imposanter Kulisse die Besucher am dritten Adventswochenende nach Bergisch-Gladbach.
Ausgesuchte Händler präsentieren in schneeweißen Pagodenzelten kulinarische Köstlichkeiten wie frisch gebackenes Brot, Öl-, Trüffel- oder Schokoladenspezialitäten, Papeterie, Kosmetik oder Edelsteinschmuck und auch Meister des Leder- und Keramikhandwerks sind vertreten. Im Schlossinnenhof verführen Wildgulasch, Bergische Waffeln und eigens für den Markt kreierte Bratwürstchen. Gänsehaut-Stimmung kommt zudem bei den festlichen Weihnachtskonzerten wie ‚Black Original Gospel‘ oder den Auftritten der ‚Schlossstars‘ auf.

 

Schloss Bensberg

Feng-Shui-Weihnachtsmarkt
Fr 13.12. | 16-22 Uhr | Sa 14.12. | 11-22 Uhr So 15.12. | 11-19 Uhr
www.schlossbensberg.com

 

‚Ein Fest für alle Sinne‘

Unter diesem Motto lädt Reuter bereits zum fünften Hoffest auf den Kühlenhof in Mönchengladbach-Hardt ein. Im historischen Ambiente des denkmalgeschützten Landguts dürfen sich Gäste auf die Highlights aus edlem Wohndesign, Kunst und Handwerk freuen. Natürlich kommen auch die Feinschmecker wieder voll auf ihre Kosten. Erlesene Aussteller rund um Mode, Design und Accessoires  zeigen auf der komplett überdachten Ausstellungsfläche, was den Herbst zur Genießersaison macht. Neben kulinarischen Angeboten werden auch die Badausstellung sowie das neu gestaltete Leuchten- und Wohnstudio des Gastgebers geöffnet sein.

Reuter Hoffest

Sa 16.11. | 9-18 Uhr
So 17.11 | 13-18 Uhr
www.reuter.de

 

 

 

Hohe Kunst des Handwerks

Auch Schloss Rheydt – eines der Prunkstücke der Stadt – beweist in der Adventszeit guten Geschmack, wenn sich traditionell am zweiten Adventswochenende die Elite aus Kunst und Handwerk ein Stelldichein gibt. Metall- und Schmuckgestalter, Textildesigner und viele mehr präsentieren kunstvolle Unikate und auch die ‚Fooddesigner‘ überzeugen mit Produkten höchster Qualität. Von Honig über Kaffee oder Senf bis zur Marmelade – jede Geschmacks-Vorliebe wird bedacht. Wer das Einzigartige schätzt, findet hier mit
Sicherheit seine persönlichen Favoriten.

 

Kunst & Handwerk

im Advent auf Schloss Rheydt
Sa 7. – So 8.12. | 11-18 Uhr
Eintritt
Erwachsene 4 € | Kinder ab 6 Jahren 1,50 €
www.schlossrheydt.de

 

‚Heiliger Bimbam!‘

Die wohl ungewöhnlichste Alternative zum ‚klassischen‘ Weihnachtsmarkt verwandelt die Kölner Sartory Säle  Anfang Dezember in ein wahres Mekka für Kunst- und Designfreunde, Partylöwen, Schnäppchenjäger, Stylefans und eigentlich jeden, der das Besondere mag. ‚Holy.Shit.Shopping‘ ist eine Designplattform der jungen Kreativen und aufstrebenden Künstler, verpackt in ein buntes Advents-
event. Kitsch trifft auf High-End-Style, imposante Architektur auf DJ-Sets – die Angebote sind so bunt gemixt wie das Publikum. Ein echter Insidertipp, den man sich nicht entgehen lassen darf.

 

Holy.Shit.Shopping

Sa 7.12. | 12-22 Uhr
So 8.12. | 12-20 Uhr
www.holyshitshopping.de

 

Ein Markt der schönen Dinge

Individualisten und Liebhaber schöner Dinge dürfen sich auf einen ganz besonderen ‚Besucher‘ freuen: Claus – Gretas Bruder – gibt sich bereits zum sechsten Mal die Ehre. In seinem Gefolge befinden sich auch in diesem Dezember hochkarätige Aussteller aus ganz Deutschland, mit jeder Menge Selbstgemachtem, Upcycling und Designerstücken im Gepäck. Ihr Lager schlagen sie erstmalig in der Monforts-Maschinenhalle auf. Shoppen zu coolen Grooves, Genießen in lässiger Atmosphäre – Claus weiß eben, wie Weihnachten ‚mal anders‘ geht.

 

 

Claus 2013

Sa 14.12. | 13-20 Uhr
So 15.12. | 11-19 Uhr
www.mein-claus.de

 

Advent, Advent …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… eine Menge Lichter brennt – und verleiht der Mönchengladbacher City anheimelndes Flair. Dort – genauer auf der Hindenburgstraße zwischen Galeria Kaufhof und Vis-A-Vis – lockt auch in diesem Jahr der liebevoll gestaltete Weihnachtsmarkt in die Innenstadt. Feine Köstlichkeiten versprühen ihre charakteristischen Aromen, Händler bieten unterschiedlichste Geschenkideen und Inspirationen feil und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie einige andere Attraktionen verkürzen die Wartezeit auf den Heiligen Abend.

Wer sich mit Freunden treffen und wärmenden Glühwein bei netten Gesprächen genießen möchte, findet den gemütlichen Rahmen in der Weihnachtslounge, der ‚Scheune‘ mit Feuerstelle und natürlich im Glühweintreff, der sich auch in diesem Jahr über zwei Etagen erstreckt. Auch die beliebten After-Work-Partys an den Freitagabenden laden zu gemeinsamen Stunden ein. Und frei nach dem Motto: ‚Never change a winning team‘ dürfen sich sportlich Ambitionierte wieder auf der Eisbahn ausleben.

Natürlich können auch die kleinen Gäste des Mönchengladbacher Weihnachtsmarktes einige Überraschungen entdecken. So möchten interaktive Puppenstuben bestaunt werden, das Weihnachtspostamt nimmt erneut Wunschzettel an und im Nikolaushaus liest der Nikolaus seinen Besuchern weihnachtliche Geschichten vor.

Eines der Highlights bildet selbstverständlich das breit gefächerte Angebot der ‚Budenstadt‘. Von der Schokoladenwerkstatt über Schmuck bis hin zu wärmenden und dekorativen Accessoires – kein Wunsch bleibt unerfüllt.

 

MG Weihnachtsmarkt

23.11. – 31.12. | täglich 11 – 20 Uhr Ausnahmen 24.11., 25. & 26.12.
So 8.12. | verkaufsoffener Sonntag

 

Ein Traum in Weiß und Gold

Seine Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg und ließ die Augen großer und kleiner Besucher mit der festlichen Dekoration um die Wette strahlen. Die weiß-goldenen Buden, die so begeisterten, prägen ab Ende November wieder die Marktstraße, wenn der zweite große Rheydter Weihnachtsmarkt die Genießer, Adventsfans und Geschenke-
suchenden der Region erwartet.

Auch beim Rahmenprogramm, das besinnliche und fröhliche Stimmung vor der Bühne und in den Straßen verbreitet, jagt 2013 ein Highlight das nächste. So zaubern die Zillertaler Mander am 29. November ein Stück Österreich nach Rheydt. Am 14. Dezember macht sich das kleinste Marionettentheater bis in den Nachmittag hinein auf, sein Publikum zu begeistern.

Neben dem verkaufsoffenen Sonntag am 15. Dezember sollten sich Besucher vor allem den Nikolaustag in den Kalender eintragen, wenn sein Namensgeber in der Kutsche durch die Innenstadt fährt, um Geschenke zu verteilen. Die vorweihnachtliche Dunkelheit illuminiert dann ab 19 Uhr ein festliches Feuerwerk auf dem Dach der Galerie am Markt, bevor die ‚Rabaue‘ einladen, vor der Bühne das Tanzbein zu schwingen.

Um auch die letzten wehmütigen Gedanken an den alten Weihnachtstreff endgültig zu vertreiben, sind die guten Traditionen des riesigen Adventskalenders und des dazugehörigen Gewinnspiels selbstverständlich weiterhin feste Bestandteile des Rheydter Advents.

Das ausführliche Programmheft mit allen Aktivitäten und Events gibt es in allen Einzelhandelsgeschäften und an vielen öffentlichen Stellen.

 

Rheydter
Weihnachtsmarkt

23.11.- 31.12. | täglich ab 11 Uhr
Ausnahmen 24.11., 25. & 26.12.
So 15.12. | verkaufsoffener Sonntag

 

Das Christkind auf dem Kapuzinerplatz

Mönchengladbachs schönster und ältester Wohltätigkeitsmarkt – der Christkindlmarkt zugunsten behinderter Menschen in Mönchengladbach – zieht um. In diesem Jahr wird der Markt erstmals den Kapuzinerplatz in festliche Atmosphäre tauchen.

Am ersten Adventssamstag wird das Angebot der mehr als 500 ehrenamtlich Engagierten kaum Wünsche offen lassen. Wie gewohnt reicht es von Adventskränzen über Weihnachtsdekoration, Bücher, Kinderspielzeug, Grußkarten, Kunstwerke und Mistelzweige bis hin zu Delikatessen, Gebäck, Marmelade, Likör, Christstollen und vielem mehr. Natürlich wird auch ein großes Angebot kulinarischer Köstlichkeiten wärmen und stärken, wozu Gulaschsuppe im Brotlaib ebenso zählt, wie Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee, Kuchen, Torten und frisch gegrillte Bratwurst. Weihnachtliche Stimmung bescheren der Chor ‚Sound and Spirit‘ und andere Musikgruppen.
Also nicht vergessen: Christkindlmarkt in diesem Jahr erstmals auf dem Kapuzinerplatz!

 

Christkindlmarkt

zugunsten behinderter Menschen in MG
Sa 30.11. | 9 – 17 Uhr
Kapuzinerplatz | MG

 

 

 

 

Sie möchten herausfinden, wo es außerhalb der Mönchengladbacher und Rheydter City den leckersten Glühwein, die knusprigsten Reibekuchen und die kreativsten Händler gibt? Hier ein kleiner Fahrplan durch den Advent.

Weihnachtsmärkte …

… in der Adventszeit

Weihnachtszauber in der Fluweelengrotte 15.11. – 23.12. | Niederlande
außergewöhnlicher Höhlenzauber

40. Dürener Weihnachtsmarkt
21.11. – 22.12.
mit großer Weihnachtskirmes

Bunter Weihnachtsmarkt
21.11. – 23.12. | Krefeld
vor der historischen Kulisse
der Kirche St. Dyonisus

Weihnachtsmarkt in Düsseldorf
21.11. – 23.12.
die Fashion-Metropole hüllt sich
in ihr Adventsgewand

Hafen-W-Markt am Schokoladenmuseum  22.11. – 23.12. | Köln
der absolute Insider-Tipp für jeden,
der die Stimmung winterlicher Märkte liebt

Weihnachtsmarkt in Aachen
22.11. – 23.12.
Kaiserstimmung in der Bäderstadt

Weihnachtsmarkt
rund um Dom und Altstadt
25.11. – 23.12. | Köln
eine wahre Geschenke-Fundgrube für jeden Geschmack

Weihnachtsmarkt in Neuss
28.11. – 23.12.
traditioneller Markt mit allem,
was das Herz begehrt

Magisches Maastricht
30.11. – 30.12.
Schlemmen, Shoppen, Schlittschuhlaufen
in wunderschöner Winteratmosphäre
… an mehreren Adventswochenenden

Erster Kölner Wohnzimmer-Weihnachtsmarkt
22. – 24.11., 28.11. & 30.11. – 2.12. | Köln-Vogelsang zum 10. Mal klein, aber fein

Weihnachtsmarkt in Monschau
29.11. – 22.12. | jeweils Fr. – So.
auch ohne Schnee einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte

W-Markt Freilichtmuseum Dorenburg
29.11. – 1.12. & 6. – 8.12. | Grefrath
so romantisch kann Weihnachten sein

W-Markt Schloss Grünewald
13. – 15. & 20 – 22.12. | Solingen
märchenhafte Traumwelt mit Mondstaub
und Hofnarren

Weihnachtsmarkt in Brüggen
14. – 15.12. & 21. – 22.12.
die Altstadt verwandelt sich in ein duftendes Weihnachtsdorf

… am 1. Adventswochenende

Weihnachtsmarkt in Viersen-Süchteln
30.11. – 1.12.
die Hochstraße wird zum Mekka für Weihnachts-Fans

Liedberger Sandbauernhof
30.11. – 1.12.
steigert die Vorfreude auf Weihnachten vor historischer Kulisse

Nikolausmarkt in Gangelt
1.12. | kleine Stadt ganz groß

W-Markt in Bedburg Alt-Kaster
1.12. | wunderschöner Wohnzimmer-Weihnachtsmarkt – im wahrsten Sinne des Wortes!
… am 2. Adventswochenende

17. Kaldenkirchener Lichterfest
6. – 8.12. | Nettetal
‚Markt der Ideen‘ für den guten Zweck

Nikolausmarkt in MG-Rheindahlen
7. – 8.12.
gelebte Weihnachtsgeschichte –
mit riesigem Live-Krippenspiel

Brachter Mühlenweihnacht
7. – 8.12. | Brüggen
es klappert die Mühle im weihnachtlichen Takt

Fünfter IndividuELLER W-Markt
7. – 8.12. | Düsseldorf Eller
perfekt für Last-Minute-Inspirationen und -Geschenke

Nikolausmarkt in MG-Hardt
8.12. | klein, kuschelig und ganz in der Nähe

… am 3. Adventswochenende

Kunsthandwerker-W-Markt Schloss Moyland
11. – 15.12. | Bedburg-Hau
‚Schlossweihnacht‘ bei den Nachbarn in Bedburg

Erlebnisweihnachtsmarkt in Bedburg
13. – 15.12. | ein Erlebnis für alle Sinne

Weihnachtsmarkt auf Schloss Neersen
14. – 15.12. | Willich
Schloss Neersen erstrahlt
in tausendfachem Lichterglanz

Weihnachtsmarkt in Wassenberg
14. – 15.12.
ein kleines Highlight kurz vor dem Fest

 

Alle Weihnachtsmarkte der Region finden Sie auf urbano-online.de!