Neuste Ausgabe

Die Jagd auf das ‚Bull’s Eye‘ // Januar 2014

Kategorie(n): Events, Sport

Es ist ein simples Spiel, aber faszinierend: der Wurf mit Pfeilen auf eine exakt 2,37 Meter entfernte Scheibe, die wiederum in verschiedene Punkte-Felder von 1 bis 60 eingeteilt ist. Ein Spiel, das begeistert und eigentlich mehr ein Sport ist. Ein Kneipensport, der in England an Popularität kaum zu überbieten ist und der in Dauer-Weltmeister Phil ‚The Power‘ Taylor einen echten Helden hat. Auch hierzulande ist Darts eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Ob als lockeres Spiel unter Freunden, in einer der zahlreichen und auch in Mönchengladbach existierenden Thekenligen oder aber im Ligabetrieb im Verein – Darts ist ein Volkssport, den jeder kann. Und den man auch in vielen Kneipen spielt: Zumindest ein Elektro-Dartautomat zählt zur Grundausstattung einer guten Gaststätte. Wir zeigen, wo man am besten die Jagd auf das ‚Bull’s Eye‘ angehen kann.

Daffy’s Treffpunkt
Der Dart-Sport-Verein Mönchengladbach hat seit 1996 sein Zuhause in Daffy’s Treffpunkt, wovon die zahlreichen Pokale über den vier Steel-Dartboards zeugen. Im Billard- und Dartraum der gemütlichen und fröhlichen Gaststätte findet dienstags eine sogenannte ‚Anfänger-Competition‘ statt. Gegen einen kleinen Einsatz kann man so an einem Turnier teilnehmen, das ab 20 Uhr ausgetragen wird. Donnerstags sind die Laien zum Zuschauen eingeladen, dann messen sich die regelmäßigen Vereinsspieler in ihrer ‚Competition‘.  

Daffy’s Treffpunkt | Erzberger Straße 147 | MG

Hattrick Hall
Hier mischen sich die Dartspieler unter die Fußballer – und zwar unter die aktiven und passiven. Eigentlich ist die ‚HattrickHall‘ eine Indoor-Soccer-Halle, jedoch mit
einer durchaus einladenden Gastronomie. Und genau hier, links und rechts von der wuchtigen Leinwand, auf der so ziemlich alle denkbaren Fußballspiele live übertragen werden, hängen zwei Steel-Dartscheiben.
Theoretisch kann man also hier darten – und mit einem unauffälligen Blick zur Seite gleichzeitig die Champions League genießen. Da dies der Konzentration aber nicht zuträglich ist, sollte man besser zu anderen Uhrzeiten auf die Jagd nach dem Bull’s Eye gehen. Gut möglich, dass man dann auf den 1. Dart-Club Lobberich trifft, denn die Jungs – und Mädels – haben hier seit Kurzem ihr Zuhause gefunden.

Hattrick Hall | Robert-Kahrmann-Straße 82 | Nettetal-Lobberich

Scotty’s
Na klar, das passt perfekt in diese nach amerikanischem Typ eingerichtete Sportkneipe: Natürlich kommen die meisten Gäste ins Scotty’s in die Nähe des Krefelder Hauptbahnhofs, um eine Runde Billard zu spielen – stolze
14 bestens gepflegte Tische stehen hier bereit. Aber auch die sechs
Elektronik-Dartautomaten sind mehr als nur ein Zeitvertreib für
diejenigen, die auf die Billardtische warten.
Scotty’s | Ritterstraße 228 | Krefeld

 

Denk Mal
Einige Mönchengladbacher Dartvereine und auch der Mönchengladbacher Dart-Kreisverband haben ihre sportliche Heimat im ‚Denk Mal‘ in Geneicken gefunden. Im Veranstaltungssaal der Location hängen sagenhafte elf Dartscheiben. Immer dienstags ab 20 Uhr findet auf der Steel-Dartscheibe eine Competition statt, an den meisten
anderen Tagen darf an den top gepflegten Dartscheiben frei gespielt werden.

Denk Mal | Geneickener Straße 75 | MG