Neuste Ausgabe

Sommer, Sonne, faltenfrei

Kategorie(n): Gesund//Vital

Man ist so alt, wie man sich fühlt. Eigentlich wahr, wenn doch die Optik sich auch an diese Regel halten würde. Denn gerade die Haut gaukelt gerne ein höheres Alter vor. Viele Faktoren wie Lebenswandel, Pflege oder Ernährung und natürlich auch die genetischen Vorgaben beeinflussen die Hautalterung und Faltenbildung vor allem im Gesicht.

Wenn sich die ersten Lachfältchen tiefer eingraben und die Nasolabial- oder Zornesfalte immer deutlicher zutage tritt, beginnen die Gedanken um Gegenmaßnahmen zu kreisen. Wie gut, dass sowohl die Naturheilkunde als auch die pflegende Kosmetik inzwischen effektive Behandlungsmethoden bereithalten. Vom reinen Serum bis zur Injektionstherapie – niemand  muss sich in sein Schicksal fügen, sondern kann faltenfrei in den Sommer starten.

Rund um die Augen zum Beispiel ist die Haut besonders empfindlich. Lachen, Zwinkern oder Blinzeln hinterlässt untrügerische Spuren – anfangs noch sympathisch, mit der Zeit zunehmend störend. Die Krux: Da diese Partie so empfindlich ist, sind auffüllende Injektionen hier nicht zu empfehlen. Christian Breton, eine der führenden französischen Kosmetiklinien, hat sich mit ihren Produkten auf eben diese sensiblen Zonen spezialisiert und eine ganze Linie zur Pflege der Augenkontur entwickelt, die dank des Generalimporteurs Feedback GmbH aus Mönchengladbach auch in der Region erhältlich ist.

Besonders effektiv wirkt hier zum Beispiel der Liftox-Stift mit neuartiger Roll-On-Technologie zur Faltenreduktion: Schlangengift-ähnliche Peptide, Kaviar-
Extrakt und Kollagen sorgen für eine augenblickliche Straffung und Aufpolsterung. Das Serum dringt tief in das Gewebe ein und entspannt dort die kontraktilen Hautfasern. So werden Faltern gemindert, die aufgrund von Verspannungen entstehen. Die Augenpartie wird sichtbar fester, der Blick wirkt wacher und die gesamte Ausstrahlung erholter. Verstärkt wird dieser Effekt noch deutlich durch die Verwendung des gekühlten Liftox-Stiftes, also mit Nutzung der Effekte der Kryotherapie (Kältetherapie).

Wer sich eine Verbesserung des gesamten Hautbildes wünscht, dem empfiehlt Heilpraktikerin Marion Pott die sogenannte Eigenblut-Therapie, die über Injektionen erfolgt. „Bei dieser Methode werden aus dem eigenen Blut Stammzellen und Wachstumsfaktoren extrahiert“, erklärt sie. Gewonnen wird so ein flüssiges Serum, das in die Haut injiziert wird und die Neubildung von Kollagen und Hautzellen sowie deren Wachstum anregt. Das Ergebnis ist eine nachhaltige Glättung mit jugendlichem Glanz und Spannkraft. Die Inhaberin einer Praxis für Naturheilkunde und ästhetische Medizin weiß noch weitere Vorteile der auch als Dracula-Face-Lift bekannten Therapie: „Sie ist tatsächlich eine der nachhaltigsten Methoden zur Faltenreduktion – gut zwei Jahre hält der Verjüngungseffekt nach nur zwei Behandlungen an. Außerdem besteht überhaupt kein Risiko von Allergien oder Nebenwirkungen, da man ausschließlich mit körpereigenen Stoffen arbeitet – absolut natürlich. Sozusagen Bio-Qualität.“

Gerne kombiniert Marion Pott dieses Verfahren mit Injektionen von Hyaluronsäure, die sie sowohl in ihrer Praxis als auch im ‚Beauty Resort Nicole Simon‘ vornimmt. „Mit Eigenblut erreicht man zwar ein erstaunlich jugendliches Aussehen, wirklich tiefe Falten – gerade an Stirn oder Mundpartie – bleiben aber bestehen und müssen gezielt behandelt werden.“ Hya-luronsäure eignet sich perfekt als ‚Füller‘, um markante Furchen von unten aufzupolstern. Auch hier ist die Verträglichkeit exzellent, da auch sie im menschlichen Körper enthalten ist – zum größten Teil sogar in der Haut. Mit der Zeit wird dieser Stoff abgebaut, wodurch Spannkraft verloren geht. „Wir stoppen im Prinzip diesen Alterungsprozess, indem wir die verlorene Säure wieder punktuell auffüllen. Dank der hohen Wasserbindungskapazität von Hyaluron erhält die Haut wieder mehr Feuchtigkeit, Volumen und Elastizität.“

Beide Methoden, sowohl Eigenblut als auch Unterspritzung, werden effektiv ergänzt durch regelmäßige Pflege mit qualitativ hochwertiger Kosmetika. Auch hier bietet Christian Breton exzellente Produkte.

Genug Mittel und Wege, um schon vor dem Sommerurlaub erholt und verjüngt die Sonne genießen zu können.