Neuste Ausgabe

Früh übt es sich mit ‚KiSS‘

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Die Lust am Sport verlieren sie jedoch häufig, da sie sich oft schon in sehr jungen Jahren auf eine bestimmte Sportart festlegen sollen, die aber häufig nicht ihren eigentlichen Fähigkeiten und Vorlieben entspricht.

Nicht jeder kleine Junge ist automatisch Fußballer, nicht jedes Mädchen eine Ballerina – manchmal ist es genau anders- herum. Um Kinder dennoch früh für den Sport zu gewinnen, nutzt die ‚Kindersportschule Mönchengladbach‘ deren alters- und geschlechterübergreifenden Bewegungsdrang. Ziel ist eine sportartenunabhängige Grundlagenausbildung, die bereits ab dem zweiten Lebensjahr beginnen kann. Erst in der Orientierungsstufe, etwa ab dem Grundschulalter, lernen die Nachwuchstalente verschiedene konkrete Sportangebote kennen, sodass sie sich bewusst und langsam orientieren und spezialisieren können.

Ab sofort führen die qualifizierten Trainer der ‚KiSS‘ die jungen und jüngsten ‚Mitglieder‘ auch im Return Sportpark an diverse Aktivitäten heran. Egal, ob bei konkreten Angeboten wie unter anderem Leichtathletik-Training oder allgemeineren Grundlagenkursen wie in der KiSS-Ballschule, als Vorbereitung auf Tennis, Basketball, Fußball & Co. – überall steht die Freude an der Bewegung im Vordergrund.