Neuste Ausgabe

3. Mönchengladbacher Familientag

Kategorie(n): Lebensart

familie

Das harmonische Zusammenleben einer Familie ist meist geprägt von liebgewonnenen Traditionen und Ritualen. Dazu zählen neben den kleinen alltäglichen Situationen selbstverständlich auch die großen Momente. Der Besuch des Mönchengladbacher Familientages ist zu genau so einem Ereignis geworden.

Bereits zum dritten Mal dreht sich nun am 22. März im Return Sportpark alles um die verschiedenen Facetten des Familienlebens. Welche Hobbys können gemeinsam die Freizeit aufpeppen? Wo lässt sich der Urlaub – sei es von langer Hand geplant oder spontan anberaumt – besonders schön verbringen? Wie kann man auch den kulinarischen Alltag abwechslungsreich gestalten? Aber auch rund um Sicherheit und Gesundheit hält der Mönchengladbacher Familientag interessante Ideen und Anregungen bereit.

„In diesem Jahr haben wir das Spektrum der Dienstleistungen zu allen Familienthemen noch einmal erweitert“, verspricht Holger Brinkmann-Sahm, Initiator der Veranstaltung und Inhaber der Marketing-Agentur PEP Factory. Vor allem im Bereich der Fitness erwarten die Besucher nun noch mehr Analysen, die ganz nebenbei auch noch Spaß machen. „Sport, Spaß und Lifestyle lautet nicht umsonst das Motto des Events, denn genau diese drei Aspekte kommen im täglichen Leben oft zu kurz. Wir möchten nicht nur viele Schnupperkurse und Mitmachaktionen anbieten, sondern auch Anregungen liefern, wie sie dauerhaft in den Alltag integriert werden können.“

Und so dürfen sich die Gäste des Familientages auf spannende Themenwelten freuen, in denen jede Altersgruppe den persönlichen Favoriten findet. Vom Säugling bis zu den Großeltern – hier ist für jeden etwas dabei. Action winkt zum Beispiel bei rasanten Carrerabahn-Rennen, spannungsgeladenen Kickerturnieren sowie bei den außergewöhnlichen bewegungspädagogischen Angeboten. Highlights versprechen in diesem März wieder die Laserschwert-Workshops der Filmfigurenausstellung zu sein, natürlich neben der ‚Promillebrille‘, die die Polizei Mönchengladbach im Gepäck haben wird – und Spaß mit dem ernsten Thema Verkehrssicherheit verbindet. Und auch Radio 90,1 wird für ausgelassene Stimmung mit dem Spiel ‚Kuh-Alarm‘ sorgen.

Während sich die kleinen und großen Jungs an diesen Stellen austoben, dürfen alle Damen, Teens und Mädchen nach Herzenslust in die Bereiche Mode, Schmuck und Beauty eintauchen. Vom Kosmetik-Treatment bis zur Magnet- und Modeschmuckkollektion warten viele Neuheiten darauf, entdeckt zu werden. Ein wenig Metropolen-Flair kommt zum Beispiel bei den peppigen Catwalk-Shows auf. „Wir möchten im Vorfeld noch nicht zu viel verraten, nur so viel: Wir haben ein echtes Trend-Paket geschnürt“, hüllt sich Holger Brinkmann-Sahm in verschmitztes Schweigen. Besonders stolz ist er jedoch, Deutschlands größte textile Recruiting- und Innovationsmesse ‚MG zieht an‘ als Partner des Familientages präsentieren zu dürfen. Denn hinter der Veranstaltung sind zugleich mit der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach und der MGconnect-Stiftung bedeutende Aussteller im Boot, die so manch eine Überraschung im Gepäck haben werden.

Laserschwert vs. Catwalk, Sport vs. Stöbern – die Interessen einer Familie können schon mal unterschiedlich sein. Was jedoch alle wieder eint, sind kulinarische Köstlichkeiten. „Auch an die haben wir selbstverständlich wieder gedacht.“ Von herzhaft bis süß darf nach allen Regeln der Kunst genossen werden. Angehende Nachwuchsköche dürfen übrigens in der Purino Nudelmanufaktur ihr Können unter Beweis stellen und ihre ganz eigene Pasta und köstliches Pesto herstellen und mit nach Hause nehmen. Apropos Nachwuchs: Nicht nur, wer einmal ein Meisterkoch werden möchte, kann sich auf dem Mönchengladbacher Familientag früh üben.

Das Beste jedoch ist der Eintrittspreis zu jeder Menge Spannung, Spaß und Spiel: Der Eintritt zum 3. Mönchengladbacher Familientag ist wie gewohnt frei! Also, Familienherz – was wünschst du mehr?