Neuste Ausgabe

Gesundheit und Reisen

Kategorie(n): Gesund//Vital

Brigitte W., 44, aus Düsseldorf freut sich jetzt schon wieder auf den kommenden Winter. Um die Jahreswende reist die viel beschäftigte Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens aus Düsseldorf in immer den gleichen Urlaub: Zwei Wochen Sri Lanka, zwei Wochen in einem Ayurveda-Hotel. „Da finde ich mich selbst, baue die Lasten des Stress-Alltags komplett ab, komme danach zurück, als wäre ich ein neuer Mensch. Ferien in tropischer Umgebung am traumhaften Strand des Indischen Ozeans, dazu ayurvedische Ernährung, ayurvedische Anwendungen, zusätzliche Yoga-Stunden: So sieht die Präventionskur gegen Stress und Burn-out aus, für die sich Brigitte W. seit gut acht Jahren entschieden hat. „Mir hilft nichts besser“, sagt sie.

Gesundheit und Reisen
Die Geschäftsidee der Hoteliers in der Ferne Sri Lankas basiert auf uralter Tradition der Erfahrungsmedizin. Andere setzen auf aktives Segeln im Team quer durch die Karibik oder auf Baden mit Delfinen in Florida. Spezielle Gesundheitsorientierung hat sich als eigenes Urlaubssegment rund um den Globus ausgebreitet. Für fast 80 Prozent der Deutschen gilt Gesundheit als wichtigster Wert überhaupt – noch vor der Freiheit. Lassen Sie sich überraschen, wie sich Ferien und Gesundheitsvorsorge unter solchen Marktbedingungen inzwischen zu ausgesprochen verlockenden und lohnenden Paketen schnüren lassen.

Die Strategen der Ostseeinsel Rügen beispielsweise haben besondere Urlaubs- und Kurangebote für Diabetiker und Asthmatiker entwickelt. Glutenfreie Ferien gibt es in Scheidegg im Allgäu. Bad Hindelang punktet mit ‚Allergikerurlaub‘ und Bad Lippspringe rät: „Aktiv durchatmen“. Mit den erfolgreichen traditionellen Kurbädern aus dem Teutoburger Wald konkurrieren Anbieter etwa im tschechischen Karlsberg und meeresnahe Kuren gibt es günstig im polnischen Kolberg oder Swinemünde.

Kein Wunder, dass sich Deutschlands am schnellsten wachsendes Ferienland – das ist unser Nordrhein-Westfalen – mit guten Ideen auf dem neuen Gebiet der Gesundheitsreisen hervortut. Für alle, die den Überblick suchen, bietet der Tourismus NRW e.V. im eigenen Internetportal viele Attraktionen, gesammelt unter der Marke ‚Gesund‘. Statt Ayurveda in Sri Lanka wird dort beispielsweise ‚Stressprävention‘ und Vorsorge gegen Burn-out ganz anders angeboten: Vier Tage auf der ‚Vita-Farm Bergmann-Scholvien‘ in Herzebrock-Clarholz im Teutoburger Wald. Dort werden Theorie-Einheiten zur Stressprävention und zu Entschleunigungs-Strategien kombiniert mit aktiven Stunden inklusive Reiten, Wellness und Joggen. ‚Interaktion zwischen Mensch und Pferd‘ lautet der Titel eines wichtigen Programmpunktes.

‚Erfolgreich abnehmen – medizinisches Motivations-Coaching‘ ist ein ganz anderes Angebot überschrieben, das vom Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrum/Verband der Katholischen Kliniken Düsseldorf entwickelt wurde. Fünf Tage lang treffen sich die Teilnehmer im idyllisch gelegenen Seepark-Hotel Jansen in Geldern. Sie erleben Vorträge und einen Kochkurs, starten zu neuer Bewegung in Begleitung eines jeweils eigenen Personal Trainers – und sie stellen in diesen Tagen gemeinsam die eigene Ernährung auf mehr Eiweiß und weniger Kohlehydrate um. Anschließend folgen zwölf Wochen mit persönlichem Telefoncoaching.

Das Sauerland lockt mit einer Rennrad-Pauschale für Radsportfreunde, die sich die ‚Bike-Arena Sauerland‘ und deren 5.000 (!) Kilometer Radwege erobern möchten. Zertifizierte Unterkünfte werden dabei angeboten. Jeder Teilnehmer erhält eine individuelle Leistungsdiagnose und einen Tourenplan, erstellt durch einen renommierten Mediziner der Sportklinik Hellersen. Und auch ein individuell dosierter Trainingsplan für die folgenden drei Monate gehört zum Radlerpaket.

Gesund werden in NRW – das geht auch beim langen Mutter-Kind-Wochenende von Donnerstag bis Sonntag mit Spielen, Kochen und Workout in Winterberg. Oder beim Angebot ‚Nie mehr kalte Hände und Füße‘ in Bad Salzuflen. Und natürlich mithilfe der vielen Kur-, Sport- und Wellnessangebote in den Feriengebieten des Landes – ob am Niederrhein, in der Eifel, im Bergischen Land, Sauerland oder Teutoburger Wald. Es muss nicht unbedingt Sri Lanka sein …

Peter Lamprecht

LINKS
www.nrw-tourismus.de
www.gesundheitsreisen.de