Neuste Ausgabe

Stressfrei und gesund in 2016

Kategorie(n): Gesund//Vital

Mit Joga stressfrei und gesund lebenEin neues Jahr bedeutet für die meisten auch neue Vorsätze: mehr Sport, sich gesünder ernähren, mehr Zeit für Freunde, oder weniger gestresst sein.

Gerade in der heutigen Zeit ist Stress fast schon ein Normalzustand. Kein Wunder, unser digitales Leben mit übermäßiger Mediennutzung lässt uns immerzu ‚online‘ sein. Mal abschalten oder sich bewusst eine Sendepause gönnen – Fehlanzeige. Die ständige Informationsflut, dazu noch Zeit- und Leistungsdruck beeinflussen uns und unser Leben oft, ohne dass wir es merken … Bis es irgendwann zu spät ist. Nicht umsonst gilt Stress heute als Krankmacher Nummer eins.

‚Ent-Stressen‘ kann man lernen
Die gute Nachricht ist: Stress-Verarbeitung und Entspannung kann jeder von uns steuern und erlernen. Viele Menschen nutzen dafür Tätigkeiten, die ihnen gut- tun, wie Joggen oder Musik hören. Diese Art, passiv zu entspannen, reicht aber häufig nicht aus. Daher ist es sinnvoll, aktive Entspannungstechniken zu lernen, die man gezielt in Stresssituationen einsetzen und mit denen man systematisch und langfristig das eigene Stressverhalten bewusst beeinflussen kann.

Yoga, das Körper-und-Geist-Programm
Eine Möglichkeit dafür bieten Yoga und Meditation. Mittlerweile ist durch eine Vielzahl von Studien bewiesen, dass beides eine klare Anti-Stress-Wirkung hat. Die unterschiedlichen Körper-, Atem- und Entspannungsübungen beeinflussen unser Nervensystem, was zu mehr Ruhe und Entspannung führt. Zudem werden bestimmte Gehirn-Areale und -Funktionen stimuliert, die uns konzentrierter, aber auch zufriedener und gelassener machen. Und nebenbei trainiert Yoga natürlich auch den Körper; Beweglichkeit und Kraft werden gefördert, man wird fitter.

Ausprobieren, aber richtig!
Unzählige Bücher und DVDs bieten heute einen unkomplizierten Einstieg ins Yoga. Es empfiehlt sich aber, zunächst mit einem ausgebildeten Lehrer zu üben. Wie die meisten Übungsdisziplinen birgt auch Yoga Hindernisse und Risiken, denen nur unter richtiger Anleitung vorgebeugt werden kann. Mit einem Lehrer hat man die Möglichkeit, Übungen korrekt zu lernen, Fragen zu stellen, und so eine gesunde Technik und sichere Routine zu entwickeln.

Die Chance zum Yoga-Einstieg
Für alle, die Yoga testen oder wieder einsteigen möchten, bietet die YogaHeimat in Mönchengladbach-Rheydt im Januar und Februar besondere Aktionen: Beim Tag der offenen Tür am 17. Januar kann man Yoga unverbindlich und kostenlos ausprobieren und sich informieren. Spezielle Einsteiger-Workshops bieten eine fundierte Einführung in Theorie und Praxis. Zudem kann man mit dem 3er Testpass das vielseitige Kursprogramm
kennenlernen (24,90 €).

Die YogaHeimat steht für modernes, lebendiges und unesoterisches Yoga, und bietet das umfangreichste Yoga-Angebot in Mönchengladbach. An sieben Tagen der Woche findet man hier ein vielfältiges Programm, von ruhig bis aktiv, für Jung und Alt, Schwangere und Senioren, Einsteiger und Fortgeschrittene. Neben regulären Kursen können auch Privat-Trainings gebucht werden.

YogaHeimat
Dauner Straße 6 | MG
Fon 02166.2623754
www.yogaheimat.de