Neuste Ausgabe

Im Frühling zu Märkten … // April 2017

Kategorie(n): Urbanes, Veranstaltungen

Markt

… wir zieh’n, fallera. Gerade jetzt, da eine neue Saison in den Startlöchern steht, wächst die Lust, etwas zu unternehmen. So lange musste man sich in den eigenen vier Wänden einigeln, dass man sich förmlich nach einem ‚Tapetenwechsel‘ sehnt. Und da die nächsten Berge definitiv zu weit entfernt sind, als dass man sie im Frühtau erreichen könnte, entdeckt man seine Heimat eben anders.

Wie gut, dass im April endgültig die Open-Air-Zeit durch zahlreiche Märkte eröffnet wird. So steuert man nicht nur reizvolle Innenstädte, Schlösser & Co. zu ausgiebigen Erkundungstouren an, sondern entdeckt vielleicht auch allerlei Dekoratives, Nützliches oder einfach nur Schönes, während man gemütlich durch das frühlingshafte Treiben schlendert. Kunst, Design, Handgemachtes, Leckeres oder Blühendes – eigentlich gibt es nichts, was nicht auf Sie wartet. Ein Ausflug lohnt sich allemal, denn auch das Rahmenprogramm überzeugt meist durch außergewöhnliches Flair und liebevolle Details.

Fragt sich nur noch, wann Sie die Zeit finden, das bunte Getümmel zu genießen? Nichts leichter als das: Schließlich stehen doch Ostern und die damit verbundenen Ferien vor der Tür, mal ganz davon abgesehen, dass die meisten Frischluft-Events auf Wochenenden fallen. Ausrede ist also zwecklos.

 

Design & Lifestyle
Shopping in Verbindung mit außergewöhnlichem Flair und tollem Panorama macht doch immer Spaß. Wenn man dann auch noch den ein oder anderen Design-Klassiker erobern kann wie bei den Events im Kölner Rheinauhafen oder unbeschwert die britische Lebenslust genießt, wie es an Schloss Merode möglich ist, steht einem gelungenen Ausflug tatsächlich nichts mehr im Wege.

Antik-, Kunst- & Design-Markt Alte Schätze vor herrlichem Rheinpanorama.
16. – 17. April
Am Schokoladenmuseum | Köln

Lifestyle-Markt im Rheinauhafen Kreativität trifft auf Design.
16. – 17. April
Rheinauhafen | Köln

British Flair mit Country FairHier wird die britische Kultur gefeiert.
21. – 23. April
Schloss Merode | Langerwehe

 

Kunsthandwerk für alle
Selbst gemacht ist doch immer noch am schönsten? Stimmt! Wie kreativ handwerkliches Geschick umgesetzt werden kann, das erleben Sie auf den Kunsthandwerker- und Kreativ-Märkten der Region. In Kaarst öffnen dazu auch die Einzelhändler ihre Pforten, Düsseldorf Eller verwandelt sich in ein Blütenmeer und auch zu den niederländischen Nachbarn –­ genauer nach Kerkrade – könnte Sie der frühlingshafte Weg führen.

Ostermarkt in Kaarst-Mitte Vor allem Kinder werden sich über das schöne Rahmenprogramm freuen, während die Eltern shoppen.
2. April | ab 11 Uhr
Kaarst-Mitte

individuEller Ostermarkt Traditionell verwöhnen kreative Händler rund um Schmückendes und Dekoratives auf dem Gertrudisplatz alle Markt-Fans.
2. April | ab 11 Uhr
Getrudisplatz | Düsseldorf-Eller

Ostermarkt in der Abtei Rolduc Freuen Sie sich auf ausgewählte Künstler und Handwerker aus den Bereichen Papier, Keramik, Holz & Co.
16. – 17. April
Abtei Rolduc | Kerkrade NL

 

Ostern mal anders
Eines der höchsten christlichen Feste möchte stimmungsvoll gefeiert werden. Dazu gehört natürlich die passende Dekoration –­ die sollten Sie allerdings bereits im Vorfeld erstehen, zum Beispiel auf Schloss Burg. An den Feiertagen selbst können Sie während des Shoppingbummels allerdings auch tief in die Vergangenheit eintauchen wie auf Burg Satzvey, im Freilichtmuseum Kommern oder Kloster Knechtsteden.

Ostermarkt auf Schloss Burg Zum Kunsthandwerk gesellt sich ein Blick in die Vergangenheit, den die ‚Wahre Bergische Ritterschaft‘ ermöglicht.
1. – 2. April
Schloss Burg | Solingen

Jahrmarkt Anno Dazumal Artistische Sensationen, historische Karussells, Gaukler und Kramhändler entführen das Publikum in eine andere Zeit.
15. – 23. April
LVR-Freilichtmuseum | Kommern

Ostermarkt auf Burg Satzvey Mit Gauklerei, Zauberspaß, Osterbasteln, Eiersuche und vielem mehr begrüßt der mittelalterliche Handwerkermarkt den Frühling.
16. – 17. April
Burg Satzvey | Mechernich

Ostermarkt Kloster Knechtsteden In historischem Ambiente warten Handwerkskunst und ein schönes Familien-programm auf große und kleine Besucher.
16. – 17. April
Kloster Knechtsteden | Dormagen

 

Für Gartenfreunde
Was grünt und blüht am Wegesrand, in den Gärten und auf den Balkonen? Die Blumen- und Pflanzenmärkte liefern auch direkt vor der Haustüre frühlingshafte Anregungen. Lassen Sie sich inspirieren, denn spätestens jetzt heißt es: Die Pflanzsaison ist eröffnet!

Krefelder Gartenwelt Die familienfreundliche Gartenmesse für alle mit dem grünen Daumen – und die, die ihn gerade entdecken.
7. – 9. April
Galopprennbahn | Krefeld

Schlossfrühling Schloss Dyck Neben einigen Raritäten verwandeln auch Gartenaccessoires, Möbel & Co. den Park am Wasserschloss Dyck in ein Shopping-Paradies.
16. – 17. April
Schloss Dyck | Jüchen

Frühlingsmarkt Jülich Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus Floristik und Kunst.
22. – 23. April
Brückenkopf-Park | Jülich

Gartenwelt Schloss Rheydt Der absolute Klassiker und eine echte ‚Bank‘ für alle Garten- und Lifestyle-Begeisterten der Stadt und der Region!
28. April – 1. Mai
Schloss Rheydt | Mönchengladbach

Home & Garden Exklusiver Lebensgenuss trifft auf Wohn- und Gartenkultur.
28. April – 1. Mai
Rheinpark | Köln