Neuste Ausgabe

Sommertipps … // Juli – August 2017

Kategorie(n): Allgemein, Kultur//Reisen

Wie schaut’s aus? Haben Sie die freien Sommertage schon fest verplant oder möchten Sie sich lieber spontan treiben lassen? Vielleicht machen Sie es ja auch vom Wetter abhängig, wohin der Weg Sie führen soll … Auf jeden Fall aber sollten Sie die nächste Zeit nutzen, um Neues zu entdecken und zu erleben, eventuell sogar Altbekanntes aus einem ungewohnten Blickwinkel zu betrachten. Meist lohnt es sich auch, mit den kleinen Dingen zu beginnen und sich dann langsam zu steigern. Wir haben uns einmal für Sie Gedanken gemacht und Tipps zusammengestellt, was Ihren Sommer abwechslungsreicher, aufregender oder genussreicher machen könnte – mal spontan, mal mit Planung.

Kanufahrt
Heidewitzka, Herr Kapitän!
Nirgends ist es im Sommer schöner als auf dem Wasser. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Sie selber im Kanu über die Niers paddeln, die Maas-Seen erkunden, mit einem Ausflugsdampfer über Rhein, Mosel & Co. schippern oder gleich die Koffer zur mehrtägigen Flusskreuzfahrt packen und durch unbekannte Gefilde schippern.
INFO // www.niederrhein-kanu.de | www.watersportschool.de | www.k-d.com | www.w- flotte.de

Ein Tag im Museum
Wenn die Temperaturen auf tropische Höhen klettern oder das Wetter einfach alles andere als sommerlich schön ist, bietet es sich an, seinen kulturellen Horizont zu erweitern und einfach mal ‚Kunst zu gucken‘ – denn Museen sind meist angenehm klimatisiert. In der Stadt zeigt das Museum Abteiberg beispielsweise ab 9. Juli ‚Die Zukunft der Zeichnung: Konstruktion‘. Ebenfalls lohnt sich immer ein Abstecher auf die Museumsmeile in Bonn oder nach Kassel zur ‚documenta‘, der bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Die absolute Königsklasse der Kunst finden Sie auch in diesem Jahr mit der 57. Internationalen Kunstausstellung ‚la Biennale di Venezia‘ in Venedig.
INFO // www.museum-abteiberg.de | www.museumsmeilebonn.de www.documenta.de | www.labiennale.org

Affentheater
Planen Sie auf jeden Fall einen Tag im Zoo ein! Ein schöner Anfang ist hier der Tierpark in Odenkirchen, extrem niedlich sind aber auch die Erdmännchen im Krefelder Zoo und richtig aufregend wird es dann im Themenpark ‚Zoom Erlebniswelt‘, im Kölner oder Burgers Zoo.
INFO // www.tiergarten-moenchengladbach.de | www.zookrefeld.de | www.zoom-erlebniswelt.de | www.koelnerzoo.de | www.burgerszoo.de

Da spielt die Musik
Einmal sollte man in den Genuss von Live-Musik unterm Himmelszelt kommen! Der Anfang könnte ein Vormittag beim NEW-Musiksommer an der Kaiser-Friedrich-Halle sein. Oder Sie feiern mit Seven & Co. bei der Sommermusik auf Schloss Rheydt – noch größere Stars wie die Söhne Mannheims oder Bryan Adams erobern auch die Bühne im SparkassenPark. Die absolute Steigerung sind da nur noch die richtigen großen Festivals, ein paar Tipps dazu nden Sie in unserem Sommerfahrplan ab Seite 65.
INFO // www.new.de/musiksommer | www.sommermusik-mg.de | www.sparkassenpark.de

Kletterpark
Mutige Höhenflüge
Wie mutig Sie sind, das können Sie bei kleinen und großen Kletterabenteuern testen, zum Beispiel in der Mönchengladbacher Kletterkirche. Und auch Open-Air können Sie in luftige Höhen aufsteigen, so im Kletterpark an der Skihalle Neuss oder im Kletterwald Niederrhein in den Süchtelner Höhen.
INFO // www.kletterkirche.de | www.allrounder.de | www.kletterwald.net

Rasanter Ritt
Kein Sommer ohne Wassersport! Die ersten ‚Gehversuche‘ können Sie auf den Wakeboard-Anlagen am Amici Beach in Effeld oder an der Blauen Lagune in Wachtendonk machen. Größere Bretter haben Sie dann beim Surfen zum Beispiel am Kaarster oder Unterbacher See unter den Füßen. Echte Wellenreiter finden ihren perfekten Spot in Europa sowie weltweit in den ‚Kite and Windsurfing Guides‘.
INFO // www.amicibeach.com | www.blauelagune.de www.kw-gv.de | www.unterbachersee.de | www.stoked-publications.com

Natürliche Pflanzenpracht
Bewundern Sie einmal blühende Naturschauspiele. Direkt vor der Türe erwartet Sie der Bunte Garten – noch prächtiger geht es da fast nur noch auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe zu.
INFO // www.buntergarten.de | www.brueckenkopf-park.de | www.grugapark.de | www.lgs2017.de

Ab aufs Rad!
Schwingen Sie sich auf den Sattel und erleben Ihre Umgebung mit allen Sinnen. Sommerliche Fahrradtouren sind einfach immer ein Erlebnis – völlig egal, ob Sie ’nur‘ durch den Hardter Wald oder den Naturpark Schwalm-Nette strampeln, die Wegberger Mühlen erradeln, mit der ‚NRW Radtour 2017‘ stillgelegte Bahntrassen erobern, mit dem Maashopper die Niederlande erkunden oder gleich eine Flusskreuzfahrt mit Bike-Touren kombinieren.
INFO // www.npsn.de | www.wegberg.de | www.nrw-radtour.de | www.maashopper.nl

Inspirationen sammeln
Reiseblogs können Ihr Fernweh wecken oder es ein wenig besänftigen, Vorfreude schüren und jede Menge Inspirationen liefern. Also: Lesen Sie sich ein!
INFO // www.heldenunterwegs.de | www.beautiful-places.de | www.teilzeitreisender.de

Lesen
Fantasiereisen

So spannend oder mitreißend Filme auch sein können, sie werden garantiert immer vom ‚Kopfkino‘ übertroffen. Lassen Sie sich diesen Sommer doch durch Literatur oder Hörbücher auf aufregende Fantasiereisen entführen oder erleben emotionale Momente beim grenzüberschreitenden Literaturfestival ‚Literarischer Sommer‘.
INFO // www.literarischer-sommer.eu

Glänzende Schätze
Wer sich einmal wie Grace Kelly oder James Dean fühlen möchte, sollte sich hinters Steuer eines Oldtimers setzen. Eine kleine Zeitreise ist es aber schon, einfach nur die chromglänzenden Schmuckstücke live zu bewundern. Beste Gelegenheit dazu bietet sich bei den Classic Days auf Schloss Dyck – terminlich ungebunden sind Sie bei Ausflügen in die Classic Remise Düsseldorf oder zum edlen Oldtimer-Handel ‚The Gallery‘ im niederländischen Brummen.
INFO // www.classic-days.de | www.remise.de | www.gallery-aaldering.com

Hoch zu Ross
Sich selber in den Sattel zu schwingen ist für viele eine echte Erfüllung. Professionellen Reitern hoch zu Ross zuzuschauen ist aber ebenso spannend. Rasant wird es zum Beispiel auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach oder bei den Galopprennen in Düsseldorf. Die ganz hohe Kunst des Pferdesports der internationalen Reiterelite erleben Sie hingegen beim CHIO in Aachen.
INFO // www.mgtrab.de | www.duesseldorf-galopp.de | www.chioaachen.de

Carpe Diem …
… nutzen Sie den Tag – zum Beispiel mit Konzerten, Kunst, Kultur oder Shopping. Werfen Sie einen Blick auf den großen Urbano-Sommerfahrplan und schmieden fleißig Pläne.

Schwungvoll ins Grüne
Ein neues Outdoor-Hobby zu entdecken, macht natürlich dann den meisten Spaß, wenn das Wetter mitspielt. Es sei denn, Sie tasten sich langsam ‚indoor‘ ans Golfen heran – zum Beispiel beim Adventure Golf in Roermond oder Moonlight Minigolf in Duisburg. Der erste spaßige Schritt an die frische Luft könnte dann beim Almgolf an der Jever Fun Skihalle erfolgen – bevor Sie dann endlich das echte Green des Golf- und Landclubs Schmitzhof in Wegberg erobern.
INFO // www.adventuregolf.nl | www.moonlight-minigolf.de | www.allrounder.de | www.golfclubschmitzhof.de

Grillen

Angrillen
Grillen ist eine Kunst für sich, die Sie auch hier wunderbar in verschiedenen Kursen erlernen können – von einfach bis exklusiv.
INFO // www.event-grillen.de | www.koch-grill-akademie.de | www.grill-nerd-akademie.de | www.kochmuehle.de

Mit allen Sinnen genießen
Du bist, was du isst? Zumindest steigert es den Genuss maßgeblich, sich einmal bewusst mit den Zutaten zu beschäftigen, die man später zu Gaumenfreuden verarbeitet. Möglich ist dies vor allem auf den kleinen und großen Wochenmärkten der Region.
INFO // www.moenchengladbach.de | www.carlsplatz-markt.de

Griff nach den Sternen
In der Nacht vom 12. auf den 13. August sollten Sie den Blick gen Himmel richten, wenn unzählige Sternschnuppen zum Höhepunkt der Perseiden funkeln. Den Sternen noch ein Stückchen näher fühlen Sie sich beim Besuch einer der Sternwarten in der Umgebung oder im Planetarium Bochum.
INFO // www.astro-mg.de | www.planetarium-bochum.de

Pack die Badehose ein …
Stürzen Sie sich ins kühle Nass und ziehen genüsslich ein paar Bahnen.
INFO // www.myreturn.club | www.new.de

Stadtgeschichten
Warum in die Ferne reisen, wenn auch direkt vor der Tür überraschende Einblicke warten können? Entdecken Sie doch Ihre Stadt einmal von einer neuen Seite – unterschiedlichste Stadttouren zu verschiedenen Themen machen es möglich. Und natürlich können Sie auch Großstädte wie Köln und Düsseldorf erobern, dort gibt es sogar Besonderheiten wie Brauhaus- oder Gruseltouren.
INFO // www.mgmg.de | www.erlebnis-duesseldorf.de | www.koelner-stadtfuehrung.de

Tempo, Tempo!
Beweisen Sie in diesem Sommer Mut, wagen eine rasante Fahrt auf der Achterbahn und belohnen sich selbst mit einem kleinen Adrenalin-Kick. Eine schöne Vorbereitung wäre eine Runde auf der ‚Wilden Maus‘ & Co. bei der Düssel- dorfer Rheinwiesenkirmes oder dem Öcher Sommerbend, bevor Sie sich an die temporeichen Achterbahnen der großen Freizeitparks heranwagen.
INFO // www.rheinkirmes.com | www.bend-aachen.de | www.europapark.de

Hopfen und Malz
Ein gut gekühltes Bier ist gerade bei sommerlichen Temperaturen ein echter Hochgenuss. Vor allem, wenn der feine Gerstensaft eben nicht aus Massenproduktion stammt, sondern nur wenige Meter von Ihnen entfernt frisch gebraut wird.
INFO // www.brauerei-hensen.de | www.zum-stefanus.de | www.bolten-brauerei.de

Wissenschaft hautnah
Kunst und Kultur gibt es im Sommer en masse. Es lohnt sich aber auch, der Wissenschaft einmal auf den Grund zu gehen, was nicht nur Kinder zu begeisterten Nachwuchsforschern werden lässt.
INFO // www.phaenomania.de | www.odysseum.de | www.legolanddiscoverycentre.de

Für Ratefüchse
In seiner Freizeit sollte man auch die grauen Zellen in Schwung bringen – zum Beispiel beim Knacken unserer Kopfnuss auf Seite 63. Und einmal ‚warmgerätselt‘ entkommen Sie dann bestimmt auch einem der Escape-Game-Räume der Region.
INFO // www.teamexit.de | www.exitout.de | www.cluefinder.de

Action auf Rädern
Auf der Straße gilt ganz klar: Fuß vom Gas! Racing-Feeling dürfen Sie aber trotzdem erleben – auf der Kartbahn. Oder Sie wagen sich gleich in die ‚Grüne Hölle‘ und drehen ein paar Runden auf dem Nürburgring.
INFO // www.gokart-online.de | www.outdoorkartbahn.de | www.ms-kartcenter.de | www.nuerburgring.de

Durch die Jahrhunderte
Gerade Schlechtwettertage bieten sich förmlich dazu an, eine Reise durch die Geschichte der Menschheit anzutreten. Starten Sie doch bei den Ursprüngen im Neanderthal, wandeln dann auf den Spuren der Römer und Germanen, bevor Sie über die deutsche Historie irgendwann in Mönchengladbach bei textiler Hochkultur landen.
INFO // www.neanderthal.de | www.roemisch-germanisches-museum.de | www.hdg.de | www.schlossrheydt.de | www.textiltechnikum.de

Leuchtende Nächte
Funkelnde Sterne und glänzende Lichter machen laue Sommerabende erst richtig besonders. Vor allem bei den spektakulären, teils sogar musiksynchronen Höhenfeuerwerken wie den Kölner Lichtern oder dem Festival ‚Rursee in Flammen‘ werden auch Ihre Augen garantiert leuchten. Ebenso stimmungsvoll versprechen auch die Parknächte – eine atmosphärische Weiterentwicklung der Illumina – auf Schloss Dyck zu werden.
INFO // www.koelner-lichter.de | www.rhein-in-flammen.com | www.rursee-in-flammen.de | www.stiftung-schloss-dyck.de

Ballonfahrt

Dem Himmel so nah
Erfüllen Sie sich doch einfach mal den Traum vom ‚Fliegen‘ – gemächlich im Korb eines Heißluftballons oder flotter an Bord eines kleineren Charterflugzeugs. Ganz Mutige wagen sogar den freien Fall mit Fallschirm.
INFO // www.skytours-ballooning.de | www.edlf.de | www.flugschule-followme.com | www.fsgrefrath.de

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben //