Neuste Ausgabe

Jean Jacques in der Molzmühle // Oktober 2017

Kategorie(n): Essen//Trinken

Gerade, wenn das Wetter endgültig im Herbstmodus angekommen ist, wünscht man sich einen Rückzugsort, der einen mit seiner wohligen Wärme auff ängt. Und wenn dann neben der Seele auch noch der Gaumen verwöhnt wird, ist zumindest für mich die Welt in bester Ordnung. Einer dieser kuscheligen Sehnsuchtsorte befi ndet sich vor den Toren Mönchengladbachs – am Rande Wegbergs im Stadtteil Rickelrath – und hört auf den klangvollen Namen ‚Molzmühle‘. Dort, in einer ehemaligen Wassermühle, befi ndet sich ein echtes Urgestein gemütlicher Gastronomie, das nicht nur wegen der regelmäßigen Veranstaltungshighlights eigentlich das ganze Jahr hindurch ein wunderbarer Anlaufpunkt für alle ist, die den Alltag für ein paar Momente hinter sich lassen möchten. Ein guter Plan, den auch meine Begleitung und ich kürzlich noch einmal in die Tat umgesetzt haben.

Schon beim Betreten des Gastraumes wurde uns wieder bewusst, warum man sich hier einfach wohlfühlen muss: Unzählige Kerzen tauchen die liebevoll eingedeckten Tische in warmes Licht, das aufwendig restaurierte Mühlrad imponiert durch seinen ureigenen Charme und inmitten dieser einzigartigen Atmosphäre erfüllen Chefi n Brigitte Hoyer und ihr Team den Gästen jeden Wunsch. Ja, auch wir fühlten uns wieder herzlich willkommen und waren gespannt, welche Zaubereien aus der Küche uns wohl diesen Abend versüßen würden.

Genau hier liegt eine weitere Besonderheit der Molzmühle: Die Speisekarte wechselt nahezu wöchentlich und richtet sich nach dem saisonalen Angebot. Doch keine Sorge: An jeden Geschmack wird dabei trotzdem gedacht – und so gibt es verschiedene Köstlichkeiten rund um Fleisch, Fisch, Gemüse oder Salat. Aber selbst ein übersichtliches Angebot kann die Wahl sehr schwer machen. Letztlich entschieden sich meine Begleiter für das Tagesmenü, ich selber bestellte in der festen Hoff nung, bei den anderen probieren zu dürfen, ’nur‘ die Tapas-Auswahl zur Vor- und den Lammrücken zur Hauptspeise. Gut gemacht! Zum Start gab es für alle knusprig warmes Brot mit verschiedenen hausgemachten mediterranen Dips – darunter auch eine sensationelle Aioli. Anschließend folgten für die Menü-Esser fantastische Canapés mit Makrelensalat und für mich die Highlights spanischer Tapas wie Chorizo, Patatas Bravas, Garnelen & Co. – da kam Urlaubsstimmung auf. Als nächstes schlemmten wir uns durch einen herrlich aromatischen Herbstklassiker, die Waldpilzsuppe mit Trüff elöl unter der Blätterteighaube, bevor es an die Hauptspeisen ging. Rinderfi let mit Trüff el und Reibeküchlein, Bouillabaisse mit Edelfi sch und Gambas und mein Lamm an Rosmarinkartoff eln und Blattspinat. Klingt verführerisch? Es war sogar mehr als das! Tatsächlich wird hier in der Küche mit Aromen, Gewürzen und edelsten Produkten gezaubert …

Und während wir so dasaßen und genossen, konnten wir am Nachbartisch Gesprächsfetzen aufschnappen, die sogleich unsere Neugierde weckten. Wir hörten von Schallplatten, leckeren Häppchen und toller Stimmung – was sollte das nur bedeuten? Frau Hoyer klärte uns auf. Am 10. November wird ein ausgewählter Gästekreis in der Molzmühle Musik auf höchstem Niveau genießen dürfen. Verantwortlich dafür sind fünf geniale wie kreative Köpfe, die nicht nur ihre Leidenschaft, sondern auch ihr berufl iches Schaffen dem perfekten Klang von Vinylplatten widmen. Jeder der Fünf ist Profi auf seinem Gebiet und trägt mit seinem Produkt einen speziellen Teil bei. So entsteht aus innovativen Möbeln, die die Akustik optimieren, Tonträger, Verstärker und Laufwerk ein echtes High-End-HiFi-System, das Zuhö- rern ungeahnte Klangwelten eröff net. An besagtem November-Abend dreht sich also alles darum, bewusst zu genießen und zuzuhören – die Musik ist der wichtigste Hauptakteur. Das klingt doch mal nach einer wirklich außergewöhnlichen Aktion! Wir jedenfalls werden versuchen, noch einen Platz auf der eigentlich schon vollen Gästeliste zu ergattern …

Ihr LeckerSchmecker
Jean Jacques

Molzmühle In Bollenberg 41 | Wegberg
Fon 02434.99770
www.molzmuehle.de

Öffnungszeiten
Mi – Sa | 11 – 21 Uhr
So & Feiertage | 11 – 19 Uhr

High End in der Molzmühle
10. November 2017

Musikgenuss mit
AMS Akustik Möbel System
www.ams-jaeger.com
ictra design | www.ictra.com
Sperling Audio | www.sperling-audio.de
Tedeska Cartridges | www.tedeska.de
Thöress Puristic Audio Aparatus
www.thoeress.com