Neuste Ausgabe

Unsere Tipps // 2017 Winter 2018

Kategorie(n): Kultur Sinnvoll

Fast wie live
Wenn es draußen stürmt und schneit, gibt es kaum Schöneres, als es sich auf der Couch gemütlich zu machen und die Lieblingskünstler live zu bewundern. Möglich machen’s Aufzeichnungen einmaliger Konzerte wie zum Beispiel das MTV Unplugged von Peter Maffay. In toller Atmosphäre und mit Unterstützung berühmter Gäste wie Johannes Oerding oder Katie Melua präsentiert der Kultrocker seine besten Songs und Raritäten in neuem Gewand. Auch, wer in den letzten Sommern mit Rockgigant Sting faszinierende Live-Momente feiern durfte, darf dank ‚Live At The Olympia Paris‘ diese unvergesslichen Stunden immer und immer wieder in Ton und Bild erleben. Ein ganz besonderes musikalisches Highlight, das fast schon epochal anmutet, verbirgt sich hinter ‚Live in Colombia‘. Hier gab sich niemand Geringeres als das Alan Parsons Project die Ehre, gemeinsam mit einem Symphonieorchester die Welterfolge auf die Bühne zu zaubern.

Spielchen spielen
Lange, dunkle Abende sind perfekt, um sich mit Familie oder Freunden zu versammeln und gemeinsam spielerische Abenteuer zu durchleben. Spannung und Nervenkitzel bietet zum Beispiel ‚Sebastian Fitzek –
Safehouse‘ ein kooperatives Brettspiel, das die Stimmung der Fitzek-
Thriller perfekt aufgreift. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sich hier die Spieler als Zeugen eines Verbrechens retten. Die Verfolgungsjagd geht über fünf Pläne, die in Form eines überdimensionalen Buches durchspielt werden. Mut, Intuition, planerisches Geschick und Glück sind auch bei dem Spiel
‚Broom Service‘ gefragt, das Sie auch über www.urbano-games.de erhalten. Hier schlüpfen Sie in jeder Runde in eine der unterschiedlichen Rollen, um Zaubertränke herzustellen und auszuliefern. Karten zeigen dabei Aktionen an, die mutig oder feige ausgeführt werden können. Also, gehen Sie auf Nummer sicher oder riskieren den Gewinn?

Ein Winter voller Wunder
Amanda Prowse



Als ihr Mann nach fast dreißig Ehejahren stirbt, stürzt sich Bea in die Arbeit, um die Trauer zu bewältigen. Schon bald ist ihr kleines Café in Sydney das erfolgreichste der Stadt. Eine zufällige Brieffreundschaft lässt sie kurz vor Weihnachten gemeinsam mit ihrer Enkelin nach Edinburgh fliegen, eine Stadt, mit der Bea viele Erinnerungen verbindet. Als sie sich diesen stellt, merkt sie, dass es für einen Neuanfang nie zu spät ist. Herzerwärmende Lektüre für die kalte Jahreszeit.
Empfohlen von der Buchhandlung Degenhardt.