Neuste Ausgabe

Kräuter Pesto // April 2018

Kategorie(n): Essen//Trinken, Rezepte

Zutaten:

  • 60 g Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne 
  • 100 g Basilikum
  • 100 g kunterbunte Mischung
    aus Kräutern & Wildkräutern, fein gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150 ml Olivenöl oder gutes Rapsöl
  • frisch gepresster Saft von ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan nach Geschmack

 

 

 

Zubereitung:

Die Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne (oder halb und halb) in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren leicht anrösten. Basilikum und Knoblauch fein hacken. Alle Zutaten in einen Mixer oder Mörser geben und zusammen pürieren beziehungsweise mörsern. Wer mag, kann jetzt gerne noch frischen Parmesan zugeben und nochmals pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Aufbewahrung:

In den Kühlschrank stellen und mit etwas Öl
bedecken oder einwecken.

Das Pesto eignet sich hervorragend als Brotaufstrich, zu Antipasti und zum Würzen von Fleischgerichten.