Unter freiem Himmel // Juli & August 2018

//Unter freiem Himmel // Juli & August 2018

Unter freiem Himmel // Juli & August 2018

Gut, sommerliche Außentemperaturen über 30 Grad bringen uns gehörig ins Schwitzen. Wohl denen, die sich dann in klimatisierten Räumen aufhalten oder ins Freibad gehen können. Aber die Hitze hat auch etwas Gutes: Laue Sommerabende lassen es zu, dass Konzerte und Theateraufführungen unter freiem Himmel stattfinden.

In Mönchengladbach hat der NEW‘ Musiksommer im Bunten Garten eine lange Tradition. Seit fast 20 Jahren findet er statt, angefangen hat alles als Jazz-Konzertreihe. Inzwischen bilden die sechs Konzerte, die ab dem 15. Juli jeweils sonntags um 11 Uhr beginnen, einen bunten Mix durch die Musikstile. Neben Gladbacher Bands wie Booster oder die Big Band der Volkshochschule kommen auch Gäste von außerhalb. Kenner treffen sich mit Freunden und bringen ihren Picknickkorb mit. Wer Ende August noch mehr will, kann seinen Open-Air-Sommer verlängern: In Viersen, Wassenberg und Geilenkirchen gastiert der Musiksommer ebenfalls.

www.new.de/musiksommer

Auch bei den meisten Konzerten der Kurpark Classix in Aachen vom 31. August bis 4. September ist es dem Publikum erlaubt, seinen Picknickkorb mitzubringen. Der Picknicktisch mit der schönsten Dekoration wird sogar prämiert. Und so kann man das Konzert des Startenors Rolando Villazón stilvoll mit einem guten Wein genießen, bei Roger Hodgson, Gründer, Sänger und Komponist der Band Supertramp, mit dem passenden Bier rocken oder die ‚Neue Welt‘ beim Klassik-Konzert mit Feuerwerk begleitet von einem prickelnden Champagner-Dinner entdecken. Nur bei den Konzerten von Clueso und Revolverheld sind keine Picknicks möglich.

www.kurparkclassix.de

Einem Weltstar können Kinder und Erwachsene auch auf der
Freilichtbühne Zons begegnen: Für die Märchenspiele kommt in diesem Jahr der gestiefelte Kater in das mittelalterliche Städtchen am Rhein. Seit 65 Jahren wird hier vor der Kulisse des Schlosses Friedestrom unter freiem Himmel ein Märchen gespielt. Den ganzen Sommer erleben die kleinen und großen Zuschauer, wie der pfiffige Kater dem armen Müllersohn zum gesellschaftlichen Aufstieg und Glück mit der angebeteten Prinzessin verhilft. Aber nicht nur der Kater bereitet in diesem Jahr in Zons dem Publikum märchenhafte Abende. Am 21. Juli verzaubert die griechische Sängerin Maria Farantouri mit ihrer Stimme ihre Zuhörer und am
31. August rockt Doro Pesch mit ihrer Band die Bühne.

www.maerchenspiele-zons.de

www.dormagen.de

Im August geht die Rosenblüte zu Ende und es ist Zeit, besonders schöne Exemplare beim Monschau-Festival vom 17. bis
26. August zu besingen. Die weißen Rosen aus Athen haben Nana Mouskouri 1961 in die deutschen Charts gebracht. Ein Evergreen, dessen Liedzeilen selbst jene, die weit nach diesem Hit geboren wurden, mitsingen können. Mit ihrer ‚Forever Young‘-Tour ist die Grande Dame des Schlagers am 24. August in der Eifel zu Gast. Und sie befindet sich in bester Gesellschaft, denn die Künstlerliste ist hochkarätig besetzt: Helge Schneider, Konstantin Wecker,
Jazzer Nils Landgren und die russische Kammerphilharmonie
St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo stehen ebenfalls auf der Liste der Konzerte. Für Kinder kommt die Musikbühne Mannheim nach Monschau. Das Ensemble hat das spannende und voller Zauberkunst steckende Märchen Zwerg Nase im Gepäck.

www.monschau-festival.de

Garnet Manecke

2018-07-05T12:07:38+00:00Juli 5th, 2018|