Neuste Ausgabe

Erlebniswanderungen

Kategorie(n): urbano//Themen

Schon als Kind ist Dr. Birgit Gerlach gerne gewandert. Im Urlaub hat sie den Sandstrand unter ihren Füßen gespürt, während alle anderen Kinder im Wasser spielten. Mit ihren Eltern hat sie Touren durch Wälder gemacht und dabei genossen, wie die Natur in den verschiedenen Jahreszeiten unterschiedlich ausgesehen und gerochen hat.

„Ich laufe gerne“, sagt Gerlach. „Man sieht viel eher, was am Wegesrand ist und auch in der Stadt bemerkt man Veränderungen und entdeckt Dinge, die man sonst nicht sieht.“

In Mönchengladbach und der Region ist sie schon oft unterwegs gewesen und hat einige ihrer Touren in einem Buch beschrieben. ‚Mönchengladbach – Erlebniswanderungen rund um die Stadt‘ heißt das Werk, in dem Gerlach 20 Routen von der Stadtmitte bis hin in die freie Natur beschrieben hat. Dabei hat sie so manche Entdeckung gemacht.

„Der Raderbroicher Hoppbruch ist idyllisch und klein“, beschreibt Gerlach ihren ganz persönlichen Ausflugstipp. „Man kann da ganz entspannt und ruhig spazieren gehen, die gut eineinhalbstündige Runde eignet sich auch für Kinder.“ Viele Pferde auf Koppeln und ein Picknickplatz mit Grillstationen machen das Areal zwischen Korschenbroich und Herrenshoff besonders für Familien attraktiv. Garnet Manecke