Karibikfeeling im ewigen Frühling

//Karibikfeeling im ewigen Frühling

Karibikfeeling im ewigen Frühling

Endlose Strände, schroffe Bergwelten, eine einzigartige Natur- und Pflanzenpracht, dazu malerische Städte und ein Freizeitangebot sondergleichen. Ja, die Kanarischen Inseln genießen völlig zu Recht den Ruf eines wahren Urlaubsparadieses. Ganz vorne weg natürlich das zweitgrößte Eiland der berühmten Inselgruppe im Atlantischen Ozean: Fuerteventura.

120 Kilometer westlich der marokkanischen Küste erschließt sich Besuchern eine Abwechslungsvielfalt, die eigentlich keine Wünsche offen lässt. Vor allem die Hauptstadt Puerto del Rosario überzeugt durch ihr historisches Zentrum, zahlreiche Cafés, Restaurants sowie Shopping-Gelegenheiten, doch malerische Städtchen und Dörfer sind nahezu überall auf der Insel zu finden. Auch, wer die schönste Zeit des Jahres aktiv verbringen möchte, schätzt Fuerteventura für ein umfangreiches Angebot: Wandern, Surfen, Kiten, Tauchen, Biken – das ganzjährig stabile Klima ermöglicht sportliche Erlebnisse im ewigen Frühling.

Unangefochtenes Highlight allerdings sind die beeindruckenden Sandstrände. Im Westen schwarz und schroff, im Süden und Südosten nahezu endlos, fein und weiß – Karibikfeeling für Sonnenanbeter ist garantiert. Berühmtester Vertreter hier ist zweifellos der fünf Kilometer lange ‚Playa de Sotavento‘ auf der Halbinsel Jandia, wo bald auch ein Wahrzeichen der Tourismusgeschichte in frischem, edlen Glanz erstrahlt: der markante ‚Torre‘, der erste Robinson Club Jandia Playa.

Strandclub-Legende mit Neuerungen

Anfang der 70er Jahre war das Haus eines der ersten Urlauberunterkünfte an dem noch unerschlossenen Sandstrand bei Morro Jable. Obwohl damals auf der Insel noch Strom mithilfe von Generatoren erzeugt, das Trinkwasser per Lastwagen geliefert und Wasser zum Duschen aus einem Brunnen gepumpt wurde, entwickelte sich der Club schon früh zu einem beliebten Urlaubsziel. Aufgrund des hohen Gästeaufkommens wurde die Anlage immer wieder ausgebaut und bietet Urlaubern heute ein umfangreiches Angebot vom WellFit®-Bereich bis zur modernen Gastronomie. Der Club beherbergte in den fast 50 Jahren rund eine Million Gäste.

Heute sind die Kanaren ein echtes Trendziel und Robinson baut einen komplett neuen Torre für seinen Traditionsclub. Zum
6. Dezember 2018 wird der moderne Komplex mit Rooftop-Bar und Infinity-Pool wieder eröffnen. „Mit dem Neubau des Torres schlagen wir ein weiteres Kapitel in der Geschichte des Robinson Club Jandia Playa auf. Unseren Gästen bieten wir das bewährte Konzept in gewohnter Kulisse mit State-of-the-Art-Komfort“, so Bernd Mäser, Robinson Geschäftsführer.

Das circa 40 Meter hohe Gebäude bietet auf zehn Etagen mit 114 Doppelzimmern, 26 Suiten, einer Skybar mit Infinity-Pool sowie einer Chillout-Lobby mit Lifestyle-Boutique und zwei Seminarräumen jeglichen Komfort. Zusätzlich dürfen sich Gäste künftig auf einen renovierten WellFit®-Spa Bereich sowie ein neu gestaltetes Restaurant mit großer Außenterrasse freuen.

Traveltime Lufthansa City Center

Beckrather Straße 5 | MG-Wickrath

Fon 02166.618900

www.traveltime-reisen.de

 

 

2018-10-04T10:06:49+00:00Oktober 4th, 2018|