Neuste Ausgabe

Medien

Kategorie(n): Medien

CDMiMi
Road to last night

Ist Talent erblich? Im Fall von MiMi definitiv! Die Tochter eines englischen Models und Deutschlands Kult-Rocker Marius Müller-Westernhagen ist jedoch weit davon entfernt, sich auf den Vorschuss-Lorbeeren ihrer prominenten Herkunft auszuruhen. Mit ihrem fulminanten Debüt-Album ‚Road to last night‘ beweist sie ihre Eigenständigkeit und vor allem ihre Vielseitigkeit.
Sie nimmt den Hörer mit auf einen (Road-)Trip durch ihr Leben – mit allen Höhen und Tiefen. Mal sanft, mal kraftvoll, jedoch immer mit klarer Natürlichkeit. Auf so einen Sprössling muss der Vater doch stolz sein!

 

CDBen Harper
Give till it’s gone

Irgendwie bekannt und doch vollkommen neu kommt ‚Give till it´s gone‘ daher. Man vernimmt vertraut rockige Klänge, die fast aus den 60ern zu stammen scheinen. Und doch zeigt Ben Harper durch seine Songauswahl, dass er in mehr als nur diesem Genre beheimatet ist. Funk, Blues, Jazz – eindrucksvoller könnte der 41-Jährige seine Vielschichtigkeit kaum beweisen.
In 11 Songs gibt der zweifache Grammy-Gewinner mit der unverwechselbar markanten Stimme der Welt sein Innerstes preis. Ehrlichkeit und Virtuosität erheben ‚Give till it´s gone‘ zu einem unverzichtbaren Meilenstein handgemachter Musik.

 

CDToto
In the blink of an eye 1977 – 2011

Kaum einer der Generation Ü20 kennt sie nicht: Toto. Hits wie ‚Africa‘, ‚Hold the line‘ oder ‚Rosanna‘ sind nicht nur beliebte Titel, die schon bei der bloßen Erwähnung ihr Ohrwurmpotenzial offenbaren. Als beliebte, ständige Begleiter der letzten Jahre verbindet nahezu jeder Erinnerungen mit ihnen.
Sechs Grammys und ein fester Platz in der ‚Musicians Hall of Fame‘ unterstreichen nur noch zusätzlich den weltweiten Erfolg der kalifornischen Rocker.
Mit ‚In the blink of an eye 1977 – 2011‘ werden nun die 32 Highlight-Tracks der erfolgreichen Band aufwendig remastert und in brillanter Tonqualität veröffentlicht.

 

DVDDer ganz große Traum
113 min // ab 12.08. erhältlich

Deutschland ist in diesen Tagen wieder vom WM-Fieber ergriffen. Doch wie kam der Fußball überhaupt in unsere Heimat? Deutschland verdankt diesen Sport, der heute als Volkssport Nummer 1 die Massen begeistert, den unorthodoxen Lehrmethoden eines jungen Englischlehrers. ‚Der ganz große Traum‘ erzählt in eindrucksvollen Bildern die Geschichte Konrad Kochs (Daniel Brühl), der 1874 seinen Schülern mithilfe des unbekannten Ballsports die fremde Sprache näher bringen möchte.
Doch sein Engagement stößt vorerst auf heftigen Widerstand im damals recht konservativen Deutschland.
Ein mitreißender Film über die Anfänge einer ungewöhnlichen Revolution, der wir viele begeisternde Momente verdanken.
Wer nicht bis zum 12.8. warten möchte: ‚Der ganz große Traum‘ ist bereits als Taschenbuch erhältlich.

 

BuchClaudia Schreiber
Süß wie Schattenmorellen

Zusammen mit ihrer vor allem in Liebesdingen glücklosen Mutter und ihrem kauzigen Opa lebt die 14-jährige Annie weitab vom ‚wirklichen Leben‘ auf einer großen Schattenmorellenplantage.
Als sich ihre mal wieder enttäuschte Mutter eine Auszeit nimmt und auch der Großvater mit seiner jungen Geliebten ans Meer verschwindet, steht Annie plötzlich allein da – und das nicht nur mit der anstehenden Kirschernte… Denn plötzlich taucht die 16-jährige hochschwangere Paula auf dem Hof auf und benötigt dringend Hilfe. Gewohnt anzupacken nimmt Annie die Dinge in die Hand und stellt sich in der ihr eigenen, zu Herzen gehenden Art allen Herausforderungen.
Ein wunderbarer, unterhaltsamer, temporeicher Roman, der Lust macht aufs Leben!

 

BuchSara Gruen
Das Affenhaus

Die junge Wissenschaftlerin Isabel Duncan arbeitet an einem Sprach-Projekt mit Bonobos, einer intelligenten Zwergschimpansenart. Die kleine Affengruppe ist ihr ans Herz gewachsen. Sie lebt und kommuniziert mit ihnen, achtet auf ihre Bedürfnisse und versucht, die Öffentlichkeit fernzuhalten. Nur wenige Journalisten genießen Isabels Vertrauen. Einer von ihnen ist John Thipgen, der über ihr Projekt berichten darf. Als ein Anschlag auf das Institut verübt wird, überlebt Isabell schwer verletzt. Die Bonobos flüchten in Panik und tauchen später in der TV-Reality-Show ‚Affenhaus‘ wieder auf. Isabel sieht keine Chance sie zu retten. Vielschichtiger Unterhaltungsroman mit überzeugenden Charakteren und berührenden Szenen.