Freude am Fahren

Freude am Fahren

Freude am Fahren

Oldtimersonntag am Flughafen

Eigentlich war der ‚Oldtimersonntag‘ auf dem Flughafengelände einmal für die Ausstellung historischer Flugzeuge gedacht. Doch mit der Zeit haben sich zu den fliegenden Veteranen auch immer mehr rollende Fahrzeuge gesellt: Am letzten Sonntag im Monat von Mai bis September, also in diesem Jahr zum ersten Mal am 26. Mai ab 11 Uhr, können am Hugo-Junkers-Hangar historische PKW, LKW, Traktoren, Motorräder und Busse bestaunt werden. Einzige Voraussetzung für Teilnehmer: das obligatorische H auf dem Nummernschild.

www.mgl.de

Classic Days am Schloss Dyck

Bis zu den Classic Days am Schloss Dyck sind es zwar noch ein paar Wochen. Aber dennoch macht es Sinn, bereits jetzt auf die wohl verrückteste Oldtimer- und Gartenparty hinzuweisen. Denn die Tickets für das vom 2. bis 4. August stattfindende Großereignis in Jüchen sind im Verkauf – und heiß begehrt. Das liegt natürlich an der malerischen Schlosskulisse, aber auch an der Gesamt-Atmosphäre. Die Classic Days sind eine wunderbare Zeitreise, es gibt zauberhafte und liebevoll gepflegte Fahrzeuge aus alten Zeiten zu sehen. Camping-Gäste, die mit ihren Siebzigerjahre-Wohnwagen das ganze Wochenende bleiben, historische Rennautos, Motorräder und sogar Werbemobile. Tipp: Viele Besucher werfen sich richtig in Schale und kleiden sich ‚klassisch‘ wie die Autos, die es zu sehen gibt.

www.classic-days.de

Classic Dream Cars: Alte Schätzchen mit Geschichte(n)

Dass die Macher von ‚Classic Dream Cars‘ in Nettetal-Lobberich das lieben, was sie machen, davon kann man sich unter anderem auf der Website und der Facebook-Präsenz überzeugen. Mit kindlicher Freude werden beim Restaurations-Meisterbetrieb Auto-Neuzugänge gefeiert und begrüßt. Eigentlich eher eine Werkstatt, gibt es im Showroom von Classic Dream Cars aber auch einige Schätzchen aus den Fünfzigern bis zu den Neunzigerjahren vor Ort zu bestaunen. Und nicht nur das: Das Team kennt die Geschichten hinter den Fahrzeugen und erzählt sie gern. Natürlich nicht ohne Hintergedanken: Denn natürlich hofft man, dass ein Besucher bei dieser Reise in die Vergangenheit schwach wird und der Faszination alter Fahrzeuge erliegt.

www.classic-dream-cars.eu

Großartige Fahrzeuge und stolze Fahrer
in Viersen und Dülken

Die Arbeitsgemeinschaft Oldtimerrallye Viersen zählt die Tage, bis es endlich losgeht: Am 25. Mai startet die mittlerweile
31. Viersener Oldtimerrallye, bei der mehr als 30 Jahre alte Fahrzeuge mitfahren dürfen, die sich rechtzeitig angemeldet haben. Die Veranstalter haben eine Ausfahrt geplant, die sich durch eine besonders reizvolle Strecke, interessante Aufgaben und viel Zeit zum Fachsimpeln auszeichnet. Beim Start um 10 Uhr auf dem Remigiusplatz in Viersen, bei der Wiederankunft in Süchteln um 16 Uhr und natürlich bei der Siegerehrung um 18 Uhr wird es also in der Kreisstadt rund 170 großartige Fahrzeuge mit ihren stolzen Fahrern zu bewundern geben. Zum nun vierten Mal lädt der Motorsportclub Dülken am 30. Mai zu seiner Oldtimerfahrt ‚Rund um die Narrenmühle‘ ein. Vom Restaurant ‚Zum Schänzchen‘ in Viersen-Boisheim geht es ab 10 Uhr bis in den Kreis Kleve und wieder zurück.

www.oldtimer-viersen.de | www.mscduelken.de

Immer was Neues bei Mo’s Bikertreff

Beinahe jede Woche ein anderes Autotreffen wird bei Mo’s Bikertreff in Krefeld hinter der Yayla Arena an der Kleinewefersstraße gefeiert. Ob internationales Honda-Treffen am 4. und 5. Mai oder der Oldtimertreff am 26. Mai – für wohl jeden Autoliebhaber ist etwas dabei. Besonders beliebt sind die Ausstellungen ‚Forza Italia‘ mit allem rund um Fiat, Piaggio, Ferrari & Co. am 11. Mai, das VW Bulli Meeting am 12. Mai und natürlich das Blaulichttreffen am 1. Juni mit nationalen und internationalen historischen Rettungs- und Einsatzfahrzeugen.

www.bikertreff-krefeld.info

2019-05-02T15:09:43+00:002. Mai 2019|