Neuste Ausgabe

Komfort für ausgeschlafene Kunden

Kategorie(n): Unternehmens Reportage

Der Schlaf ist ein selbstverständlicher Bestandteil des Lebens. Körper und Geist ruhen sich aus, um den Tag wieder fit in Angriff zu nehmen. Basis dafür ist ein auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Bett. Denn um sich wie auf Wolken zu fühlen, müssen Lattenrost, Matratze, Decke und Kopfkissen auf Körperbau und Schlafgewohnheiten abgestimmt werden. Damit ihre Kunden jeden Tag bestens ausgeschlafen beginnen können, bedienen sich Peter Baues, Inhaber von Pro Betten Baues und dem Baues Bettenwerk, und sein Team wissenschaftlich entwickelter Methoden der Uni Münster und der Technischen Universität München.

„Schon, wenn der Kunde hereinkommt, können wir an Körperhaltung und Gang sehen, was für eine Matratze er benötigt“, sagt Peter Baues. Nicht jede Matratze ist für jeden Kunden geeignet. „Ein Tempurbett besteht zum Beispiel aus viskoelastischem Schaumstoff, ein Material, das ausschließlich auf Wärme und Druck reagiert“, erklärt der Betten-Experte. „Das ist besonders geeignet für Menschen mit Problemen an Hüften, Schultern oder Rücken.“

Oft führen erste Schmerzen dazu, dass sich Kunden mit der optimalen Gestaltung ihres Bettes befassen. Fehlbelastungen bei der Arbeit und mangelnder Ausgleich durch körperliche Bewegung zeigen schon bei jüngeren Kunden in Form von Rücken- und Schulterschmerzen erste Auswirkungen. „Mit dem falschen Schlafsystem wird das noch verschlimmert“, weiß Peter Baues.

Vor der Auswahl von Matratze und Lattenrost steht ein intensives Gespräch, in dem die Wünsche und die Probleme des Kunden zur Schlafsituation ergründet werden. Wie sind seine Schlafgewohnheiten? Wie ist seine Schlafposition? Welche Probleme gibt es? Das sind Fragen, die beantwortet werden müssen.

Welche Matratzenhärte optimal für den Kunden ist und ob eine Schaum-, Federkern-, Taschenfederkernmatratze oder ein Wasserbett infrage kommt, hängt von der Wirbelsäule des Kunden ab. Die wird vom Baues-Team per Computersystem vermessen. „Wir haben mittlerweile alle auf dem Markt befindlichen Computermess-Systeme im Einsatz“, sagt der Schlaf-Experte. So ist es möglich, die Wirbelsäule komplett mit allen Fehlstellungen dreidimensional darzustellen. „In der Regel kann die Matratze das ausgleichen“, sagt Peter Baues. Mit Hilfe von Modulsystemen unter der Matratze können die Bereiche Schulter, Lende und Hüfte entsprechend dem Körperbau unterstützt werden.

Bei besonderen Problemstellungen wie starkem Hohlkreuz, starkem Übergewicht oder nach einem Unfall wird die Wirbelsäule mit Hilfe von 36 Lasern abgetastet, um das Lattenrost als Bettenbasis der Wirbelsäule anzupassen.
Aber nicht nur das Schlafsystem wirkt sich auf die Qualität des gesunden Schlafes aus. Denn auch die Psyche braucht ihre Streicheleinheiten beim Einschlafen und Aufwachen. Dafür bietet Baues im Bettenwerk eine große Auswahl von Decken, Kissen, Bettwäsche, Tagesdecken und Handtüchern an. Von der klassischen Bettwäsche in dezenten Farben bis hin zur farbenfrohen Gute-Laune-Kombination mit Mustern und ungewöhnlichem Farbmix reicht das Angebot der Qualitätsmarken wie Joop, Esprit oder More & More sowie Bassetti und Zucchi.

Die hohe Qualität der Fachberatung wird durch die spezielle Ausbildung der Mitarbeiter gewährleistet. „Alle unsere Mitarbeiter werden nach einem von der Uni Münster entwickelten Schulungsprogramm ausgebildet“, sagt Peter Baues. Zudem werden alle Fachberater jährlich von der Aktion Gesunder Rücken, in der unter anderem Mediziner, Ergotherapeuten und Rückenschulen vertreten sind, zertifiziert.

Um seinen Kunden in Zukunft noch mehr Komfort zu bieten, werden die zwei Geschäfte an der Stepgesstraße und im Menge-Haus an der Fliethstraße zum Ende des Jahres zu einem großen Bettenparadies zusammengefasst.

Das Baues Bettenwerk im Menge-Haus wird erweitert, sodass auf 3000 Quadratmetern über zwei Etagen alle Dienstleistungen rund um das Bett unter einem Dach sind. „Dann können wir unseren Kunden das größte Angebot Deutschlands im Bereich Betten und Schlafen anbieten“, freut sich Peter Baues. So werden die Baues-Kunden auch in Zukunft bestens ausgeschlafen sein.   Garnet Manecke

Pro Betten Baues
Stepgesstraße 26 // MG
Fon 02161.179144 //
www.baues-betten.de

Baues Bettenwerk
Fliethstraße 69 // MG
Fon 02161.2946400