Neuste Ausgabe

Britische Lebensart in Krefeld

Kategorie(n): Kultur//Reisen

Die Hochzeit von William und Kate war für Romantiker wie für britische Traditionalisten das Ereignis des Jahres. Der Union Jack, die britische Nationalflagge, wurde heftig geschwenkt, das Land von Regenschirm und Melone war wieder groß in Mode. Wer das britische Lebensgefühl noch ein bisschen auskosten möchte, der sollte die ‚British Days‘ auf Burg Linn in Krefeld besuchen.

Vom 9. bis 11. September geht es zum 14. Mal um britischen Lifestyle. Vom Wohnen im englischen Landhausstil, über modische Accessoires wie Hüte oder Kilts bis zu Leckereien wie Shortbread, Fish & Chips, Whiskey und englischem Bier reicht das Angebot. Am Freitag wird ein Candle-Light-Shopping bei Kerzenlicht und Live-Musik angeboten. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit typisch britischen Sportarten, Scottish Highland Games, Straßentheater, Dudelsackmusik sowie Irish Folk.  Natürlich darf das eigene Picknick mitgebracht werden. Am Samstagabend erklingt in Krefeld das ‚Open Air Proms Concert‘ im Vorhof der Burg Linn, an dessen Ende alle mitsingen.
www.britishdays-countryfair.de

Garnet Manecke