Neuste Ausgabe

Weltkulturen in Düsseldorf

Kategorie(n): Kultur//Reisen

Korea hat einen anderen Kulturbegriff als Kenia, und Mexiko unterscheidet sich in seiner Kultur von Deutschland. Musik, Theater und Tanz gibt es weltweit, aber so vielfältig die Gesichter der Menschen sind, so vielfältig sind auch die kulturellen Ausdrucksformen. Vom 14. September bis zum 3. Oktober können jetzt auch diejenigen Kultur aus aller Welt genießen, die nicht in den Fernflieger steigen möchten. Unter dem Motto ‚Sinfonie der Künste‘ kommen in 30 Veranstaltungen Künstler aus der ganzen Welt zum Altstadtherbst Kulturfestival nach Düsseldorf. Aus New York wird der Stepptänzer Savion Glover erwartet, und mit Circa aus Australien, der schweizerisch-marokkanischen Compagnie Chouf Ouchouf und dem französischen Ensemble ‚Le soir des monstres‘ zeigen drei Länder  unterschiedliche Interpretationen des Nouveau Cirque.

So bunt wie im Zirkus dürfte es auch beim großen Kinderfest zum Weltkindertag am 18. September zugehen. Dann wird die Rheinuferpromenade zur Kindermeile. Neben jeder Menge Programm für die Kleinen erinnern das Kinderhilfswerk Unicef und seine Mitstreiter auf dem Johannes-Rau-Platz an die Situation der Kinder in Afrika, Asien und Lateinamerika. Dazu zeigen zahlreiche Vereine die Palette ihrer Arbeit.
www.altstadtherbst.de

Garnet Manecke