Neuste Ausgabe

Jazzfestival in Viersen

Kategorie(n): Kultur//Reisen

Viersen ist internationalen Jazz-Fans ein Begriff. Schließlich steht mit Ali Haurand ein künstlerischer Leiter an der Spitze des Jazz-Festivals, der in der Szene wohl bekannt ist. Vom 22. bis zum 25. September findet das Jazz-Festival zum 25. Mal auf drei Bühnen in der Festhalle und der Kreuzkirche Viersen statt, bei dem Musiker aus den USA, Schweden und Deutschland erwartet werden.

Eröffnet wird das Festival am Freitag von Trombone Shorty, der neben der Posaune auch die Trompete virtuos beherrscht und ein exzellenter Sänger ist. Könnte es jemand Besseren geben als ihn, um das Geburtstagskonzert zum Silberjubiläum des Festivals zu geben? Aber auch mit der Organistin Barbara Dennerlein, dem Bundesjugend-Jazzorchester (BuJazzO) sowie vielen anderen hat Ali Haurand sowohl etablierte Jazz-Veteranen als auch begabte Nachwuchsmusiker an den Niederrhein geholt, die dem Publikum eine gute Mischung vom intimen Jazz-Konzert bis zum großen Big-Band-Sound präsentieren.
www.jazzfestival-viersen.de

Garnet Manecke