Neuste Ausgabe

Sommermusik

Kategorie(n): Urbanes

Als Musiker hat Günter vom Dorp zwar keine internationale Karriere gemacht, einige große Hits hat er aber trotzdem gelandet. Mit der Sommermusik Schloss Rheydt ist er schon seit fünf Jahren ganz oben in den Event-Charts.

Das liegt nicht nur an dem romantischen Ambiente der Renaissance-Anlage, sondern an der speziellen Mischung des Festivals. Denn vom Dorp komponiert jedes Jahr Musiker aus der Region mit international renommierten Stars und verschiedenen Musikstilen zu einem unverwechselbaren Sound, der das Zeug zu einem Evergreen hat. Für 2011 hat er den irischen Sänger und Songwriter Gilbert O’Sullivan davon überzeugt, dass der richtige Ort für sein einziges Konzert in Nordrhein-Westfalen am 29. Juli die Turnierwiese des Schlosses ist.

 

„Mitch Winehouse, Vater von Amy Winehouse,
wird mit seinem Jazzquartett exklusiv aus Großbritannien
nach Rheydt kommen.“

 

Mit Songs wie ‚Roll over Beethoven‘ hat das Electric Light Orchestra (ELO) Musikgeschichte geschrieben. Phil Bates, Sänger und Gitarrist des ELO Part II und direkter Nachfolger von Jeff Lynne, bringt die größten Hits der Rocklegende am 30. Juli mit nach Rheydt. Einen Leckerbissen des Swing erleben die Besucher am Swinging Sunday, 31. Juli: Dann wird Mitch Winehouse, Vater von Amy Winehouse, mit seinem Jazzquartett exklusiv aus Großbritannien nach Rheydt kommen. Ein schönes Jubiläumsgeschenk für Jazz-Lokalmatador Walter Maaßen, der an diesem Tag auf 50 Jahre auf der Jazz-Bühne blicken kann. Der Mann mit dem Hut hat viele große Stars der Jazzszene nach Mönchengladbach geholt.

Etwas kleiner sind die Stars, die die Sommermusik am 22. Juli eröffnen: Die Niederrheinischen Sinfoniker bringen zum Klassik Open Air ‚Russische Impressionen‘ mit. Dem musikalischen Nachwuchs gibt die Gruppe Fun einen Tag später eine Chance: Zusammen mit dem Jugendsinfonie-Orchester der Musikschule Mönchengladbach rocken die Beat-Haudegen das Schloss.

Wo Romantik ist, da ist die Liebe nicht weit. Und wer kennt sich darin besser aus als der legendäre Casanova? Die Ballett-Compagnie des Theaters Mönchengladbach erinnert am 24. Juli an den Meister der Verführung. Und am 28. Juli erzählt das Stück ‚Comedian Harmonists‘ die Geschichte der legendären ­A-Cappella-Gruppe.   Garnet Manecke

Sommermusik Schloss Rheydt
22. – 31. Juli 2011 // Karten 13,50 bis 39,50 Euro
Vorverkauf an den Theaterkassen oder Fon 02166.6151100
www.sommermusik-mg.com