Neuste Ausgabe

Steuern und Recht in einer Hand

Kategorie(n): Unternehmens Reportage

Das Schild weist den Besuchern den richtigen Weg: Rechts geht es in die Räume der Rechtsanwaltskanzlei Rickenbach & Noll, links führt der Weg zur Steuerberatungs-gesellschaft Rickenbach & Partner.
Aber egal, für welche Richtung sich der Besucher entscheidet, er wird auf das gesamte Spektrum von der Steuerberatung über die Wirtschaftsprüfung bis hin zum juristischen Beistand in den verschiedenen Fachgebieten hingewiesen.

Der Steuerberater Adolf Rickenbach betrat mit der Entscheidung, seine Tochter im Jahr 1986 als Rechtsanwältin in die Kanzlei zu holen, Neuland. „Steuerberater durften ihre Mandanten nicht rechtlich beraten. Deshalb musste mein Vater immer wieder einen externen Rechtsanwalt zu Rate ziehen“, erinnert sich Birgitt Noll an die Anfänge der engen Kooperation zwischen Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei. Da lag es nahe, mit der eigenen Tochter als erfolgreicher Juristin eine eigenständige Sozietät zu gründen. Neben dem Steuerberatungsbüro Rickenbach entstand die Rechtsanwaltskanzlei Rickenbach & Noll, in die ein Jahr später Schwiegersohn Peter Noll als zweiter Anwalt eintrat.
Im Jahr 1986 trat Sohn Rainer Rickenbach in die Steuerberatungskanzlei ein, 1991 wurde die Steuerberatungsgesellschaft Rickenbach gegründet. Das Fundament des erfolgreichen Familienbetriebs war damit gelegt.

Volker Hammes und Rainer Rickenbach

Volker Hammes und Rainer Rickenbach

Gleich ein Doppeljubiläum können beide Gesellschaften in diesem Jahr feiern:
„Vor 50 Jahren hat sich mein Vater als Steuerberater selbständig gemacht“, berichtet Rainer Rickenbach. „Damals war er noch ein Einzelkämpfer.“ Seit der Gründung der Anwaltskanzlei vor 25 Jahren besteht die Erweiterung um den juristischen Bereich.
Heute arbeiten insgesamt 20 Mitarbeiter in beiden Gesellschaften.

„Mit seiner Entscheidung zur Erweiterung war Adolf Rickenbach ein Vorreiter. Unsere Sozietät war damals eine der ersten zwischen Anwälten und Steuerberatern in der Region“, erinnert Rechtsanwalt Peter Noll an den Pioniergeist des im vergangenen März verstorbenen Firmengründers.
Den Mut zu neuen Wegen kombiniert mit Verlässlichkeit und Erfahrung im Steuerwesen schätzen die Mandanten. „Mein Vater hat sich zeitgleich mit einigen Mandanten selbstständig gemacht, die wir heute noch in der zweiten Generation betreuen“, erzählt Rainer Rickenbach.

Während die Mandate der Steuerberater auf eine langjährige, kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandanten ausgelegt sind, sind die Mandate der Anwälte fallbezogen.
Mit der Weiterentwicklung der Gesellschaftsstruktur sind die Anforderungen an die juristische Beratung gestiegen und erfordern ein hohes Maß an Flexibilität. So gehören seit vielen Jahren auch Rechtsanwalt Frank Rose als Spezialist im Unterhalts- und Internetrecht sowie Rechtsanwältin Regina Stechern als Fachanwältin für Familienrecht zum Team.

Ging es im Familienrecht, dem Fachgebiet von Birgitt Noll, früher vermehrt um Scheidungsfragen, sind es heute oft auch Kinder, die einen Rechtsbeistand brauchen. Dabei agiert die Anwältin zwischen Behörden und Eltern als engagierte Kraft, die stets auf der Seite der Kinder steht. „Das empfinden viele Kinder in ihrer Situation als Hilfe“, ist die Erfahrung der Anwältin, die in ihrer Aufgabe sehr sensibel vorgehen muss.

Die Planung der Unternehmensnachfolge, Insolvenzen, Erbschaft und Internetrecht sind die Schwerpunkte von Peter Noll. Unter seinen Klienten sind einige Familienbetriebe, die die Übergabe an die nachfolgende Generation planen. Dabei gilt es nicht nur juristische Fragen zu beantworten. „Es kommen auch immer wieder steuerliche Fragen auf, die geklärt werden müssen“, weiß Peter Noll. Da ist es ein Vorteil, dass der Weg zum Steuerberater kurz ist.

Regine Stechern, Frank Rose, Peter Noll, Birgitt Noll

Regine Stechern, Frank Rose, Peter Noll, Birgitt Noll

Steuerberater Volker Hammes stieg 1999 als Partner in die Steuerberatungsgesellschaft ein. Durch die Doppelqualifikation als vereidigter Buch- und Wirtschaftsprüfer kann auch die Prüfung von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen prüfungspflichtiger Unternehmen angeboten werden. „Unsere Aktivitäten werden in einer eigenständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der Karl Berg GmbH Mönchengladbach angeboten“, erklärt Rainer Rickenbach.

Auf diese Weise leben die Anwälte und Steuerberater die Firmen-Philosophie des Firmengründers weiter: „Unseren Mandanten werden alle Dienstleistungen rund um die Wirtschafts- und Steuerberatung sowie juristischer Beistand aus einer Hand angeboten – individuell auf die Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten, dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine Privatperson oder um ein Unternehmen handelt.“ Garnet Manecke

Rickenbach & Partner
Steuerberatungsgesellschaft
Treuhandgesellschaft
Fon 02166.91690
www.rickenbach-partner.de

Rickenbach & Noll
Rechtsanwälte
Fon 02166.15091
www.rickenbach-noll.de

Beller Straße 60
41199 Mönchengladbach