Neuste Ausgabe

Kurztrips mit Style

Kategorie(n): Allgemein

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was Lifestyle und wirklich alte Geschichte gemeinsam haben? Richtig: In Köln und Aachen gehen Sie Hand in Hand. Bekannt sind diese beiden Städte natürlich für ihren Dom und ihre historische Stellung. Wer ausgiebiges Sightseeing mag, hat sie mit Sicherheit schon längst auf der Liste der bevorzugten Kurztrip-Ziele.

Sowohl Aachen als auch Köln warten mit einer bunten Szenemischung aus gemütlicher Altstadt und stylishen In-Locations auf – multikulturell, offen und herzlich. Wer trotz sommerlicher Temperaturen ausgiebig shoppen möchte findet neben Design-Labels viele Geschäfte, in denen er immer auf der

Suche nach kleinen Besonderheiten fündig wird. Chillen, feiern und shoppen im Schatten bedeutender Zeitzeugen – so lässt sich die Open-Air-Saison doch genießen.

Doch wo können Sie nach einem langen Tag den Abend an der Bar ausklingen lassen, müde in ein bequemes Bett fallen und sich am nächsten Morgen bei einem guten Frühstück stärken?

Zeitlose Eleganz im Dreiländereck

Direkt am Kurpark und Casino gelegen, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt erwartet Sie eine der feinen Adressen europäischer Hotellerie. Einst als renommiertes Kur-Grandhotel bekannt, ist das P

ullman Aachen Quellenhof heute ein Anziehungspunkt für Reisende, die in außergewöhnlicher Atmosphäre wohnen möchten.

Exklusive Gastronomie, gepaart mit stilvollem Komfort in den Zimmern und Suiten und einem luxuriösen Wellnessbereich – dieses Traditionshaus verkörpert den Charakter der Kaiserstadt. Geschichte und Flair treffen auf multikulturellen Lifestyle und moderne Gemütlichkeit.

Modernes Design im Herzen der Rheinmetropole

Tauchen Sie ein in Kunst, Kultur und rheinische Lebensfreude. Im Zentrum der Messe- und Medienstadt Köln empfängt Sie das Pullman Cologne – nur einen Steinwurf entfernt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, vom

Nightlife und den berühmten Shoppingmöglichkeiten. Dieses Business-Hotel setzt auf modernes, klares Design, das in jedem Zimmer, dem Restaurant und großen Wellness-Bereich mit Außenterrasse zum Wohlfühlen einlädt.

Besonderes Highlight: Genießen Sie die phantastische Aussicht über die nächtlich erleuchtete Domstadt, während Sie in der Winebar im 12. Stock bei gutem Wein den Tag beschließen.

Laura Schröer