Neuste Ausgabe

Artikel der Kategorie  Genuss

Was Frauen wollen… // November 2017

Fakt ist, Männer und Frauen sind vollkommen verschieden – auch oder vor allem, wenn es um Genuss geht. Deutlichster Unterschied: ‚Mädels‘ genießen am liebsten in der Gruppe. Wir haben uns damit beschäftigt, wo ausgedehnte, abwechslungsreiche, aufregende oder kreative ‚Gemeinsam-Zeit‘  winkt. … mehr ›

Wenn Männer genießen… // November 2017

Es gibt sie auch bei uns, diese besonderen Läden, in denen Männer ihr Hobby und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben, um sie mit anderen zu teilen – man muss sie nur finden. Das Urbano Magazin hilft dabei. Mit der Lieblingsplatte unterm … mehr ›

Das süße Leben // Juni 2017

Frankreichs ‚Haute Cuisine‘ ist weltweit als der Inbegriff kulinarischer Vollendung berühmt – gilt dieses Land doch sozusagen als Wiege der kreativen Sterneküche. Unzählige Fachbegriffe des Küchenvokabulars wie ‚tranchieren‘ oder ‚blanchieren‘ wurden hier geprägt, beliebte Gerichte und Zutaten wie ‚Medaillons‘ oder … mehr ›

Viva biologico! // April 2017

Das Zauberwort einer gesunden und ausgewogenen Ernährung lautet neben ’saisonal‘ und ‚regional‘ schon seit einiger Zeit ‚bio‘. Wer wirklich sicher sein möchte, dass er gerade Natur pur genießt, pflanzt sein eigenes Obst und Gemüse sowie aromatische Kräuter einfach selbst an. … mehr ›

1000 und 1 Pasta // März 2017

Nahezu jeder liebt Pasta – basta! Doch welche ist Ihre Lieblingssorte? Die langen Spaghetti, die gedrehten Fussili oder doch lieber hübsche Farfalle, die an einen Schmetterling erinnern? Geriffelt oder glatt, lang, kurz, breit oder dünn – ein aufmerksamer Blick ins … mehr ›

Jean Jacques im VenDia’s // März 2017

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach … Na, an welches Städtchen denken Sie gerade? Kleiner Tipp: Es warten nicht nur historische Wassermühlen auf interessierte oder hungrige Besucher, auch naturverbundene Radfahrer und Wanderer finden gerne den Weg dorthin. Richtig: Die … mehr ›

Spaghetti Frutti di Mare // März 2017

Ein leckeres Beispiel, bei dem sich Sauce und Pasta perfekt ergänzen, verrät Elisabeth Alessio, Küchenchefin und Expertin der Trattoria Stefano.  Zutaten für 4 Personen 1 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen 4 EL Olivenöl 2 EL gehackte, glatte Petersilie 400 g passierte … mehr ›

Kreative Reiseerlebnisse // November 2016

Wellness, Wandern, kulinarische Erlebnisse – dafür, dass Sie Ihre Reise bis ins kleinste Detail unbeschwert genießen können, sorgen die versierten Fachleute. Wohin genau der Weg führen soll, das bestimmen allein Ihre individuellen Interessen. Denn schließlich gibt es so viel, was Auge, Geist … mehr ›

Unbeschwerter Urlaubsgenuss // November 2016

Wie genießt man seinen Urlaub in vollen Zügen? Die Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Denn was gelungene Ferien ausmacht, hängt von den individuellen Wünschen und Bedürfnissen ab. Für den einen sind das raffinierte Menüs am Abend, für den anderen … mehr ›

La Dolce Vita // November 2016

Italien – Sehnsuchtsort, Traumziel, die zur Realität gewordene Leichtigkeit des Seins … Schon Johann Wolfgang von Goethe verlor sein Herz auf seinen Reisen an das ‚Land, wo die Zitronen blüh’n‘ – kein Wunder, genießt der Dichterfürst doch den Ruf, gutem … mehr ›

Zurück zu den Wurzeln // Oktober 2016

  Ach, was war der Herbst früher schön. Kuschelig eingepackt stapfte man mit seinen Gummistiefeln – und den Eltern – durch farbenfrohe Wälder, immer auf der Suche nach Bucheckern, Esskastanien oder ‚herrenlosen‘ Obstbäumen, von denen man Äpfel, Birnen & Co. … mehr ›

Jean Jacques und Sushi

Jean Jacques und Sushi Ausnahmsweise starten wir mal mit einem Rätsel: Was ist klein, abwechslungsreich und so lecker, dass man es eigentlich jeden Tag essen könnte? Richtig: Sushi! Ich kenne nur wenige Menschen, die bei der Erwähnung der feinen, asiatischen Häppchen nicht … mehr ›

Feine Restaurants im Trend, Feines für zuhause allerdings schwieriger

  Denn Feinkostläden werden immer seltener, da die Nachfrage nach günstigem Essen to go oder dem schnellen Snack für zwischendurch stetig steigt und viele Menschen nicht bereit sind für qualitativ hochwertige und gesunde Produkte mehr Geld auszugeben, als für stark … mehr ›

Jean Jacques in der Brasserie Gero

Manchmal ist das Leben einfach schön – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn meist bereiten einem die kleinen Dinge die größte Freude. Der erste Frühlingsspaziergang bei lauen Temperaturen zum Beispiel, bei dem man untermalt von fröhlichem Vogelgezwitscher das … mehr ›

Reise-Genüsse zwischen Trüffeln und Steaks

Reisen im November – trotz Nebel, Frühschnee oder November-Blues? Reisen, um zu genießen in dieser Zeit? Dazu braucht man nicht mehr als eine gute Idee, ein paar freie Tage und eventuell den Mut zur Ferne. Eine der Ideen verbirgt sich … mehr ›

Die schönste Art, Heimat zu verschenken

Ob milder Korn, kräftiger Kräuter oder feiner Likör – sie sind nicht nur ein wichtiger Teil der Tradition am Niederrhein, sondern stehen auch für seine Gastfreundschaft. Mit den passenden kulinarischen Beilagen wie Wildbierbeißer, Apfelgriebenschmalz oder süßen Köstlichkeiten eignen sie sich … mehr ›

Edle Tropfen in Rheydt

Gutes Essen, feine Weine und eine Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt – die drei ‚Grundzutaten‘ eines vollendeten kulinarischen Genusses. Im Restaurant-Bistro Weinkirch werden sie noch zusätzlich mit herzlicher Gastfreundschaft und viel Kreativität des neuen Inhabers garniert. Wobei: So ’neu‘ ist … mehr ›

Lichterglanz und Mandelduft

Hell funkeln die Sterne am Himmelszelt, Glühwein-, Punsch- und Mandelduft machen Appetit auf mehr … Märkte in der Vorweihnachtszeit begeistern durch ihre eigene Romantik, der sich niemand entziehen kann. Vor allem, da ihr Angebot inzwischen weit über Krippenfiguren und Adventsdekorationen … mehr ›

Genussreicher Niederrhein

Der Niederrhein – bekannt für seine bodenständige Küche, beliebt für seine idyllische Natur und vor allem für sein breit gefächertes kulturelles Angebot. Dieses reicht von Volksfesten über hochkarätige Musikfestivals bis hin zu historischen Baudenkmälern wie Schlösser, Burgen und Klöster. Auch … mehr ›

Genuss für die Sinne

Wie heißt es doch so schön: Der Mensch sollte nicht leben, um zu arbeiten, sondern arbeiten, um zu leben. Ein weiser Satz, den sich eigentlich jeder zu Herzen nehmen sollte. Doch manchmal reicht es schon, Kleinigkeiten bewusster wahrzunehmen, um ein … mehr ›